Bei SS-Diabetes jedes mal US??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happypeppi74 28.02.06 - 13:50 Uhr

An alle Schwangerschaftsdiabetikerinnen!

Müßt Ihr denn auch bei _jedem_ Vorsorgetermin ein US kriegen, um genau die Größenentwicklungs des #baby zu überwachen?
Ich finde das etwas übertrieben....zumal ich gerne die Vorsorge abwechselnd mit der Hebamme machen würde!
Kann sich da so viel verändern??
Der Arzt meint halt, mein Wusel ist ohnehin schon etwas größer als der Schnitt und wenn das so weiter geht, müßte ich halt frühzeitig zu spritzen beginnen, um diese rasche Gewichtszunahme noch zu bremsen, bevor das #baby Schaden nimmt. Jetzt geht´s anscheinend erst richtig los beim Diabetes....bin ja noch nicht so weit in der SS! #heul
Ich will die Kleine bestimmt nicht schädigen, aber US ist schließlich in dieser Häufigkeit auch umstritten! #schock

LG Sybille mit #baby 25.SSW