Frage an alle!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kissi1 28.02.06 - 13:54 Uhr

Hallo

Dumme frage!
Was ist das Zyste??#kratz

Danke für voraus!

Gruß Kissi

Beitrag von gwenyfer 28.02.06 - 14:08 Uhr

liebe kissi!
eine zyste ist lt. pschyrembel (mediz. Wörterbuch):

"ein- od. mehrkammeriger, durch eine Kpasel abgeschlossener Tumor (Geschwulst) mit dünn- od. dickflüssigem Inhalt"
es gibt davon versch. Arten:...... wenn du eine follikelzyste meinst:
eine follikelzyste ist eine zystische auftreibung eines eifollikels im Ovar (Eierstock) bei ausbleibender Ovulation (Eisprung), -> Retentionszyste, die sich meist innerh. 3 -4 monaten zurückbildet.
diese zysten werden per ultraschall (sonographie) vom gyn kontrolliert.

lg
gwen ;-)

Beitrag von evilbunny 28.02.06 - 14:08 Uhr

Hallo Kissi,

hab hier nen Link gefunden, bei dem du nachlesen kannst:

http://www.medizin-netz.de/frau/zysten.htm

Gruß
Dani #hasi