Eisenwerte???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli1511 28.02.06 - 13:54 Uhr

Hallo!

Weiß jemand, wie hoch der Eisenwert in der 9.SSW sein muss. Lt Fa war mein EW 8,5 (was auch immer #gruebel).
Fühl mich aber immer noch sooooo #gaehn!
Ist mein EW zu niedrig oder ist es nur eine "Nebenwirkung" der SS?

LG
Melli+Krümel

Beitrag von wakatobi 28.02.06 - 14:12 Uhr

Hallo Melli!

Der normale Eisenwert sollte soweit ich weiß zwischen 14 und 15 liegen.
8,5 ist schon sehr sehr niedrig. Kein Wunder, dass du dich so schlapp fühlst.
Hatte letztens einen Eisenwert von 10 und habe sofort Tabletten bekommen. Ich würde an deiner Stelle noch einmal in der Praxis anrufen, mir den Wert bestätigen lassen und fragen, ob das normal ist. Meiner Meinung nach müsste dein FA dir ein Eisenpräperat verschreiben.

Gruß Tina

Beitrag von tagesmutti.kiki 28.02.06 - 14:11 Uhr

Hi,

der Eisenwert sollte in der gesamten SS nicht unter 10 kommen da dem baby sonst zuwenig Sauerstoff zugeführt wird!!! Besorge dir Eisendragees oder Tabletten und frage deinem Gyn wieviel du nehmen sollst.
Ich halte mich derzeit an 2x1 und mein Eisenwert ist wieder gestiegen!!!!

#kratz warum deine Gyn dir das nicht gesagt hat.

LG KiKi und Lainie SSW 31+6

Beitrag von winnirixi 28.02.06 - 14:21 Uhr

Ich habe auf "eigene Verantwortung" schon 3 Monate vor der SS angefangen, Eisen zu nehmen und meine Werte waren im ersten Trimester knapp über 13 (bis zur 10.SSW). Dann habe ich für 4 Wochen aufgehört und der Wert ist auf 10 gesunken (14.SSW). Da habe ich Tabletten aufgeschrieben bekommen, aber es will nicht über 10,3 steigen. Jetzt nehme ich 100mg Eisen vor dem Bett (30mg wird für Schwangere benötigt).

Liebe Grüsse,
Leonora (26.SSW)

Beitrag von jessefreck 28.02.06 - 14:23 Uhr

Hallo Melli,

der Wert sollte bei mindestens 10 liegen (% bzw. g/ml soweit ich weiß). Hat Dein FA nichts dazu gesagt? Denn der Wert wird während der Schwangerschaft noch geringer, man sollte also jetzt schon entweder Eisenpräparate nehmen oder besonders viele Nahrungsmittel mit Eisen essen.
Ich hatte in der 9. SSW einen Wert von 12,8, was laut Arzt ein optimaler Ausgangswert ist, weil er eben noch weniger wird.
Frag doch am besten noch mal nach beim FA oder Deiner Hebi.

Alles Gute und LG
Jess + Mini 13. SSW

Beitrag von pathologin34 28.02.06 - 14:40 Uhr

Hallo

also ich bekam schon bei einem EW von 10 ein präparat mit mittlerweile muß ich es immer nehmen weil meiner auf 9,3 abfiel . finde es nicht gut wenn dein FA dir nichts dazu sagte oder was verschrieb denn im normalfall liegt am um die 12-13 EW und unter 10 ist einfach nur blöd !!
du kannst dir kräuterblutsaft kaufen ist aber auch etwas teuer :-( , rote beete :-( essen und alles was mit eisen versetzt ist trinken und essen , google mal dazu : eisenmagel !

ich komm gar nicht mehr zupotte seit mein EW so niedrig ist und nur noch schlapp und müde :-(!!!
aber das ist normal bei soclh niedrigem EW !

Beitrag von maus_80 28.02.06 - 14:46 Uhr

Hallo,

die o.g. Antworten sind nur zum Teil richtig. Es gibt zwei verschiedene Messgrößen.
Einmal g/ 100 ml: hier sollte der Wert irgendwo zwischen 11 und 13 liegen. Aber es gibt auch noch die Einheit mmol/l: hier sollten der Wert zwischen 7 und 10 sein.

Meine Werte liegen auch zwischen 8,1 und 8,7. Ich habe mich auch erst völlig wahnsinnig gemacht, weil man immer nur die Grenzwerte der anderen Einheit zu lesen bekommt. Aber die Arzthelferin sagte mir immer, meine Eisenwerte seien top. Und so habe ich dann mal recherchiert... ;-)

Also am besten du fragst nochmal nach. Denn schlapp war ich in der 9. SSW auch. Aber das war bei mir nur die Umstellung von nicht schwanger auf schwanger :-)

LG