Pickelchen auf der Wange

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gamalda 28.02.06 - 14:08 Uhr

Hallo,
mein kleiner Cedric ist jetzt fünf Monate alt. Er hat überall wunderschöne Haut, nur im Gesicht auf den Wangen hat er ganz raue Haut mit kleinen roten Pickelchen. Man sagte mir, das ist eben so bei Babys im Winter, aber ich will mich damit nicht abfinden. Ich habe sie schon mit Linola bekämpft, mit Zinksalbe, aber nichts hilft. Habt ihr da einen Tipp?
LG
Gamald

Beitrag von orchidee1998 28.02.06 - 16:43 Uhr

Hallo Galmald,

bekommt Cedirc schon Beikost?
Meine Tochter hat, als wir mit dem klassichen Karottenbrei angefangen haben, auch so einen Ausschlag bekommen - leichte Neurodermitis. Sie hat die Karotten nicht vertragen und als wir auf Kürbis umgestiegen sind, war der Ausschlag ganz schnell wieder weg.

Gruss Claudia

Beitrag von pohane 28.02.06 - 20:45 Uhr

hi

meine kleine hat die pickelchen auch um den mund herum. sie kamen ebenso bei der beikosteinführung. wir haben vom kia panthenolsalbe bekommen, die hilft ganz gut.

aber ich denke du musst auch mal schauen, was dein kleiner isst, durch einige lebensmittel werden die pickelchen verstärkt. bei meiner kleinen bei möhre und apfel z.b.

lg anett