Den ganzen Tag nur am NÖRGELN..WAS IST NUR LOS??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stephanie_juncker 28.02.06 - 14:15 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist heute auf den Tag 2 Monate 2 Wochen und 4Tage alt...seitdem er heute morgen auf ist ist er nur am nörgeln...was kann er denn noch haben...??
Habe mal gelesen das Babys eigentlich-weiß klingt nicht toll-doof sind weil wenn sie müde sind sie nicht wissen das die lösung des Problems schlafen ist...
außerdem hat er seit 2 Tage kein großes Geschäft gemacht..hat heute gedrückt als würde er doch als ich nachgeschaut habe war nicht bis auf einen kleinen krümel...tut ihm das weh..?Soll ich Milchzucker geben??
Und warum muss er sooft aufstoßen??
Höre immer wieder wie ihm was hochkommt was er aber wieder runerschluckt??
Nicht immer nur Brei auch Wasser-oder soll das Spucke sein ich weiß es nicht mehr...
Bitte um Antworten
#danke lieben Gruß Steffi

Beitrag von kleineute1975 28.02.06 - 14:28 Uhr

Hi

also wenn dein Kleiner sonst nichts hatte so wie z.b. Blähungen dann würde ich sagen, es ist wieder ein Wachsstumschub ich meine der fängt so ab der 9. Woche an kann dohc hinkommen oder es ist der 12. Wochenschub das Buch oje ich wachse ist sehr empfehelnswert...

Ansonsten das Aufstoßen ist glaub ich ganz normal zumal meiner das auch immer gemacht hat...Milchzucker würde ich nicht geben, mein KA hat es sogar mehr oder weniger verboten und meinte wie wäre es denn wenn wir als Erwachsener nur mit Hilfe "Kacken" könnten.....also das würde ich lassen. Ist denn der Stuhl schon richtig hart, gibst du schon Beikost? wir hatten immer mit der Aptamil Narhung PRobleme bei uns wurde es erst mit Hipp besser.

LG Ute

Beitrag von sunflower.1976 28.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo!

Vielleicht hat er einfach nur einen schlechten Tag. Das kommt genauso wie bei Erwachsenen auch bei Babys mal grundlos vor.
Milchzucker oder etwas anderes würde ich auch noch nicht geben. Vielleicht hilft eine Bauchmassage und ein warmes Kirschkernkissen (mit Tuch zwischen Kissen und Baby) genauso gut.
Es kann auch sein, dass er einfach ein paar Kuscheleinheiten mehr braucht. André hilft es immer gut, wenn ich das Schlafzimmer ein bißchen abdunkle und mit ihm in unserem Bett kuschel. So kommt er gut zur Ruhe.

LG Silvia