Ab in den nächsten Clomizyklus *traurigbin*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von uli691 28.02.06 - 15:00 Uhr

Hallo Mädels,

danke für das Mithibblen am WE. Leider kam meine Mens pünktlich am NMT - auch wenn ich böse böse von meinem Körper veräppelt wurde.

Also das war so. Am So. war mein NMT. Hätte am Sa. daher SB bekommen sollen (ist bei mir immer so!). Bin alle halbe Stunde auf Toilette gerannt - aber nix. #freu
Auch am So. keinerlei Mens-Anzeichen. Ebenfalls im Halb-Stunden-Takt zur Toilette. Immer alles blütenweis. Hab innerlich schon jubiliert!

Endlich, nach fast zwei Jahren und im 1. Clomizyklus hat es geklappt! Dachte ich zumindest! PUSTEKUCHEN!!!! #heul

Ganz fies. Um 22. Uhr Abends kam dann die Mens! #schmoll So was gemeines. Nun heißt es also wieder mal: Neuer Zyklus neues Glück!!! Haha! #wolke

Aber ehrlich gesagt - mir ist schon ein ganz kleines bischen zum Heulen zu Mute. Warum will es einfach nicht klappen?

Gruß

Uli

Beitrag von unicorn1004 28.02.06 - 15:07 Uhr

#liebdrueck und #pro-drück für den nächsten ÜZ!

unicorn1004

Beitrag von bianka33 28.02.06 - 15:31 Uhr

Laß Dich erst mal ganz fest #liebdrueck. Kann Deine Traurigkeit sooooo gut nachvollziehen.

Bin grad mitten im ersten Clomi-zyklus und versuch mir nicht allzu viele Hoffnungen zu machen. Blos is das schwer, wenn doch endlich berechtigte Hoffnung besteht... schließlich hats ja vorher ned klappen können da kein ES und jetzt ist doch alles anders...

Allerdings is bei mir noch gar nicht sicher, ob alles anders ist, da noch unklar ist, ob dann wirklich auch ein ES passiert... und wenn, ob sichs auch einnistet.....
Tja, und selbst wenn dann scheinbar alles paßt hormontechnisch, dann hat frau soweit ich gelesen hab, immer noch erst 20% Chance und muß evtl. länger Clomi nehmen.

Wir brauchen viel viel mehr Geduld und Ausdauer um zu unserem Wunschkind zu kommen.
Das macht mich auch traurig und manchmal bin ich sogar wütend über jede Frau, die hier innerhalb des ersten Jahres einfach so schwanger wird und sich dann vielleicht sogar noch betrauert, daß es nicht gleich im ersten Zyklus klappt.*schäm*
Ich weiß ja, daß das nicht fair ist, denn sie können genauso wenig wie wir dafür wie's läuft, aber es ist einfach ungerecht!!
Ich hoffe nur wirklich, daß unsere Geduld (die eigtl. gar nicht meine Stärke ist) dafür irgendwann belohnt wird!

Ich wünsch uns Clomi-hibblerinnen, daß wir uns bald im Schwangerschaftsforum wiedertreffen dürfen und hier unsere positiven Erfolge berichten zu können!

Beitrag von chiqui 28.02.06 - 15:31 Uhr

Hi Uli!

#liebdrueck#liebdrueck Ich knuddel dich erstmal...
Lass´den Kopf nicht hängen! Dann klappts im Nächsten, da bin ich voll zuversichtlich!

#liebe
chiqui

Beitrag von laura74 28.02.06 - 15:43 Uhr

Hallo Uli,
och menno, das ist ja wirklich gemein. Für den nächsten ÜZ drücke ich Dir aber ganz doll die #pro.
LG, Laura mit Pünktchen im Bauch 23. SSW #liebe