Wasser für Babynahrung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babs36 28.02.06 - 15:09 Uhr

Unser Leitungswasser ist leider nicht das beste - gelinde ausgedrückt!!! Sprich: Ich kann es - oder besser: ich werde es NICHT für Babynahrung verwenden. Welches Wasser aus dem Handel kann man für Babyflascherl verwenden? (Ich werde nicht stillen)

Vielen lieben Dank für die Antworten,
Babs (ET - 17)

Beitrag von buzzelmaus 28.02.06 - 15:28 Uhr

Hallo Babs,

ich stille auch nicht und unser Wasser ist sehr hart. Wir haben bei Emily auch direkt am Anfang festgestellt, dass ihr das Wasser (abgekocht) nicht so bekommt.

Deshalb habe ich die ersten 5 Monate ein Stilles Wasser gekauft, wo draufsteht 'für die zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet!'. Da gibt es verschiedene - schau einfach mal in Euren Getränkehandel.

Aber dann hab ich langsam immer mehr von unserem abgekochten Leitungswasser dazu gegeben. Und nun klappt es schon seit längerem wunderbar damit.
Meine Nachsorgehebamme hat mir damals auch gesagt, dass manche Babys etwas empfindlich auf zuviel Kalk reagieren und man mit abkochen auch nicht immer alles raus bekommt. Aber nach einer Weile soll man es ruhig damit probieren - klappt dann meistens.

Alles Gute für die Entbindung!

Susanne + Emily Fiona (29 Wochen)

Beitrag von mybabylenny 28.02.06 - 17:00 Uhr

Bei uns ist das Wasser auch zu kalkhaltig und zum abkochen bin ich ganz ehrlich zu faul. Habe in einer Babyzeitschrift dann gelesen, dass das Lidl-Wasser (Valon-grüne Flasche) bei Tests sehrgut abgeschnitten hat. Fand ich super, weil mir das Milupa-Wasser auf Dauer zu teuer war. Das vom Lidl kostet nur 19 ct/ 1,5 lt. Er verträgt es super. Wir trinken das Daheim jetzt auch statt mit Kohlensäure. Soll für Erwachsene ja auch gesünder sein. #freu