Wie sind eure Erfahrungen mit den Ovutests bei Ebay?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kuschel26 28.02.06 - 15:54 Uhr

Hallo,

habe da mal ne Frage an euch.

Wie sind eure Erfahrungen mit den Ovutests von
Ebay (Kassettentests, Streifentests usw.)?

Bei meinem letzten Versuch habe ich mit dem 9 Tag begonnen und erst am 17 Tag sah es so aus als ob
die Balken gleich dick lila wären.

Hatte zu diesem Zeitpunkt zwar auch einen Mittelschmerz (den hatte ich allerdings auch schon um den 12 zt rum).

Leider hatte ich dann keinen Test mehr, um zu prüfen ob am Folgetag die Balken wirklich beide Lila sind.

Und ist dann 17 Tag nicht unnormal? Habt ihr auch schonmal euren Eisprung so spät?

Mein Zyklus schwankt die letzten 3 Monate zwischen
27 und 31 Tage.

Ich wollte nochmal welche bestellen weiß
aber nicht weiß ob die Dinger wirklich funktionieren.

Also her mit euren Erfahrungen.


Liebe Grüße
Kuschel

Beitrag von manu261 28.02.06 - 16:47 Uhr

Hallo Kuschel!

Bis jetzt habe ich sehr gute Erfahrungen mit Ovu-Tests (Kassettentests von on call) von ebay gemacht!!! #pro

Ich habe einen relativ regelmäßigen Zyklus, immer zwischen 29 - 31 ZT. Den Ovu-Test mache ich dann entweder am 15. oder 16. ZT und der ist dann auch immer fett positiv! Mein MS ist in diesem Zeitraum immer ziemlich eindeutig und meine Frauenärztin hat mir auch schon bestätigt, dass die Zeit meines ES mit dem Ovu-Test übereinstimmt. #freu

An Deiner Stelle würde ich nicht zu viele Ovu-Tests hintereinander machen, evtl. erst am 12. ZT beginnen und dann alle 2-3 Tage einen machen! Höchstens!

Wie lange machst Du das denn schon mit den Ovu-Tests?

Mit der Zeit kennt man seinen Körper und dann weiß man auch genau, wann´s wichtig ist zu testen...

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen!

Liebe Grüße und weiterhin viel Glück! #klee
Manu

Beitrag von kuschel26 28.02.06 - 21:05 Uhr

Hallo Manu,

danke für Deine Antwort.

Ich habe erst Zyklus mit Ovutest getestet und habe auch die gleichen wie Du von On Call.

Aber wie gesagt, ich hatte immer 2 Balken wobei der Testbalken immer blasser war als der Kontrollbalken.

Erst am 17 Tag hatte ich das Gefühl das der Testbalken gleich fett war wie der Kontrollbalken.

Ich wollte es in dem nächsten Zyklus nochmal testen und dann auch erst später, wie Du es auch schon vorgeschlagen hast.

Ich wusste jetzt nur nicht, ob ich mir noch einmal die selben bestellen soll. Aber wenns bei Dir funktioniert
hat dann weiß ich ja das es nicht an den Tests lag.

Also nochmal vielen lieben Dank.

Kuschel

Ps: Wenn der Test positiv ist, ist dann der Balken wirklich so fett das man es wirklich richtig erkennen kann.

Beitrag von simone_2403 28.02.06 - 16:42 Uhr

Hallo Kuschel

An meiner Kurve siehst du wann ich positiv getestet habe und wann ich nen Smiley gesetzt hab.

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?f=0&userid=24851&nummer=4

Das war ein ganz normaler Streifentest von Ebay und der 2 Strich war auch nicht so fett wie der erste.Der Test sagt ausdrücklich aus,das wenn sich die 2te Linie verfärbt der ES in den nächsten 24-36 std zu erwarten ist,ganz gleich,wie fett der eine oder andere Balken ist.

Funktioniert hat er wohl.Am 14 Februar hab ich positiv getestet ;-)

lg

Beitrag von kuschel26 28.02.06 - 21:19 Uhr

Hallo Simone,

danke für Deine Antwort.

Ich habe auch einen Test von Ebay.

Einen Kassettentest wo in der Beschreibung steht, daß immer 2 Balken erscheinen und wenn der Test Positiv ist er zweite Balken entweder gleich dick oder dicker als der Kontrollbalken sein muss.

Daher finde ich es immer schwierig, da man ja eh mit kiwu dazu neigt Dinge zu sehen oder zu spüren die aber nicht immer so sind :).

Aber ich habe mal den Frage zu dem Tempi messen.
Du misst ja immer zu selben Zeit.

Habe mal gelesen, daß man mindestens 8 Stunden geschlafen haben sollte oder so ähnlich bevorman misst aber wie sieht es den aus wenn man mehrmals Nachts auf die Toilette muss? Ist das dann ok oder kann das Aufstehen die Tempi verändern? Ist vielleicht ne blöde Frage habe ich hier sonoch nicht gelesen.

Wie ist das den bei Dir?

Liebe Grüße

Kuschel


Beitrag von diefrauohnenamen 28.02.06 - 17:17 Uhr

Hallo!

ich hab bei hiseba hier ausm Forum über ihren e.bay account welche gekauft für 1 Euro das Stück...
Habe laut urbia Morgen den ES und der Test hat Heute positv angezeigt...
Frag dochmal bei ihr, ich denke, die sind gut...

LG
Belinda