Stechen im Bauch - was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von petralustig 28.02.06 - 16:00 Uhr

Seit ein paar Tagen habe ich hin und wieder ein Stechen im Bauch, und zwar oberhalb des Bauchnabels. Ab und zu juckt es auch ein wenig, aber nicht auf der Haut, sondern eher unter der Haut. Da ich nicht weiß woher das alles kommt, bin ich ein wenig unruhig.
Kennt das jemand von euch und kann mir sagen, was das ist.
Vielen Dank für eure Antworten,
Petra

Beitrag von sandrinchen77 28.02.06 - 17:16 Uhr

Hallo Petra,

in welcher SSW bist du denn?

LG Sandrinchen

Beitrag von petralustig 28.02.06 - 20:19 Uhr

Ich bin in der 33. SSW.
LG
Petra

Beitrag von necky83 28.02.06 - 20:41 Uhr

Hallo Petra,

das ist Dein Kleines. Gerade um diese Zeit rum, ueben sie sehr viel Druck nach aussen aus. Ich habe es so ca. seit der 29. Woche, dass mich mein Kleiner manchmal ein wenig aergert;-) Ich habe es IMMER links neben dem Bauchnabel. Kein Wunder, denn da liegt er ja auch mit seinem Ruecken und drueckt#freu

Ist also gaaaanz normal#liebdrueck

LG

Nadine und Brian-Lee inside 32. Woche

Beitrag von sandrinchen77 01.03.06 - 10:09 Uhr

Hallo Petra,

ich weiß nicht genau, vielleicht ist es wirklich das Kleine oder es sticht, weil das Kleine ja weiter wächst und momentan ja immens.

Aber wenn du dir nicht sicher bist, und eh du dir gedanken machst, würde ich zum arzt gehen. Lieber einmal mehr als einmal zu wenig.

Ich hatte auch immer so Stiche gehabt, jeder interpretiert das anders, denn es war eher dann ein Ziehen und auf dem CTG waren Wehen zu sehen. Die habe ich natürlich nicht als solche interpretiert. Dachte auch wer weiß wird schon wieder weg gehen. Naja, jetzt nehme ich magnesium und Wehenhemmer.

Also eh du dir die ganze zeit nen kopf machst, gehe lieber zum arzt.

LG Sandrinchen

Beitrag von petralustig 01.03.06 - 17:40 Uhr

Danke für euere Antworten
ich war jetzt beim Arzt und es war alles in Ordnung. Kommt wohl einfach vom Bauchwachstum. Wehen waren es nämlich auch nicht.
LG
Petra