SS-Frühtests ab 10 HCG

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alienka 28.02.06 - 16:29 Uhr

Ich kenne mich (noch) nicht so gut aus mit SST. Habe erst 2 SST benutzt (EVA), kenne auch einige anderen beim Namen und von der Packung her, aber die waren alle ab 25 HCG, glaub ich.

Kann mir jemand SS-FRÜHtests empfehlen, dh beim Namen nennen?

Ab wann dürfte man die verwenden?

Klar könnte ich mal in die Apotheke in den DM und zum Rossmann selber gehen...aber eure Erfahrungswerte sind interessanter :-)

Beitrag von snukki1981 28.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo alienka,

ich hab gestern bei NMT+3 (= ES+12) einen Frühtest ab 10 HcG von Pregna Control (€ 9,99) gemacht und er hat leicht positiv angezeigt.

Generell rate ich Dir aber von Frühtests ab. Ich bin seit dem "ein bisschen positiv" ziemlich durch den Wind und verbrauche Tests wie andere in einem ganzen Jahr.

Wann hast Du NMT?
Ich drück Dir die Daumen!!!

Piepsi

Beitrag von alienka 28.02.06 - 16:46 Uhr

Mein NMT ist ja erst in einer Woche am 7.3. #hicks und ich bin erst im 2ÜZ aber ich bin halt neugierig.

Und nach der Mensverspätung im vorigen Monat (total hibbelig, aber sie kam :-( ), nach den ersten Geldausgaben für die Tests überlege ich halt, wann (frühestens) und welchen am besten...wann ich wieder durchdrehen werde und darf :-D

Ich halte dir die Daumen!
Alena

Beitrag von pathologin34 28.02.06 - 16:38 Uhr

es gibt früh-sst`s die ab 10 anschlagen aber die meisten andren gehen ab 25 HCg los und ich habe meinen bei rossmann gekauft und habe getestet bei ES+8/9 mit pos !!!

http://www.unserbaby.ch/diana/gallery_detail-r39328-i79867.html
da ist er , der schwache test und heut schon wieder 29 wochen her :-( !!!
möchte sogar fast auf rossmann tests schwören , weil ich fand die immer sehr zu verlässig .

Beitrag von alienka 28.02.06 - 16:54 Uhr

Hm, also schon ES + 9? Hätte ich nie gedacht! Aber gut zu wissen. Sieht aber so aus, dass einige mit den SST von Rossman gut klarkommen und der Preis geht ja auch im Vergleich mit den restlichen 6-10 € SST.

Na ja, mal sehen wie es bei mir nun weiter geht, Zeit zum Durchdrehen am Ende des Zyklus habe ich ja noch :-) Aber diesmal bin ich mit mehr Wissenund vor allem mit meiner Tempikurve gewappnet.

Danke für den Beitrag (und alle anderen von dir #hicks) und toitoitoi weiterhin, gebranntes Kind ;-)

Beitrag von pathologin34 28.02.06 - 17:15 Uhr

na meiner kostete 3,29 :-)!!!
es nehmen mittlerweile auch einige damen diesen test , eben weil er billig und zuverlässig ist :-)!!!