Suche 2. Hund!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von frankt 28.02.06 - 17:10 Uhr

Hallo zusammen,

hoffe hier einige Tips zu bekommen.

Habe eine Am-Staff Hündin und sie fühlt sich so allein....

Bin seid 5 Monaten Mama einer Tochter und hab nicht mehr allzuviel Zeit für die Hündin. Mein Freund ist Tagsüber arbeiten. Zum Gassi gehen etc. reicht es, aber das spielen bleibt etwas auf der Strecke.

Hätte n gerne einen 2. Hund, damit sich Muze (Hündin) wieder besser fühlt). Nicht nur deswegen, aber hauptsächlich.

Leider können wir uns keinen Hund vom ZÜCHTER leisten.

Hätten schon gerne wieder eine "Kampfhund" Art. Bulldogge, Bullterier, oder ähnliches. Müsste aber ein Welpe (junger Hund) sein. Wegen meiner Tochter.

Hat da vielleicht jemand nen Tip?! Bitte nich "bullterier-in-not.de" vda sind imer schon alle weg oder zu weit wech...........

LG

Beitrag von seven7 28.02.06 - 18:10 Uhr

Schau mal hier:

http://zergportal.de/baseportal/tiere/detail&Id==49235

Ist das nix für Euch? Wobei Ihr mit 200-250 € Vermittlungsgebühr eigentlich immer rechnen müsst, aber ich denke das ist ok, oder?

Ansonsten gib doch mal bei Zergportal oben in der Suche 'Welpe' ein, da sind manchmal Staff-Mixe oder in der Art zu finden (aus dem Ausland).

Viel Glück!

Beitrag von seven7 28.02.06 - 18:13 Uhr

Ach ja, ein Welpe bedeutet halt sehr viel Stress und das mit Baby und wo Du schreibst, daß Deine Hündin jetzt eh ein wenig zu kurz kommt (hab selbst ein Baby+2 Hunde, ich weiß wie das ist ;-) ).
Vielleicht findet Du ja einen schon ausgewachsenen, verträglichen Rüden?

Beitrag von tami30 01.03.06 - 22:04 Uhr

Hallöchen, wir haben auch einem Am. Staff unser Gismo. Wir haben ihm vor 5 Jahren ein Pudelmädchen geschenkt, bzw. er hat sie sich selbst ausgesucht. Ich finde diese Mischung total klasse.
Liebe Grüße Tami

Beitrag von diefrauohnenamen 02.03.06 - 14:13 Uhr

Hallo,

probiers dochmal in deinem örtlichen Tierheim, vielleicht nimmst du deine Hündin mal mit, vielleicht sucht sie sich ja einen Freund oder eine Freundin aus... :-)

LG
Belinda

Beitrag von cloud07 03.03.06 - 13:58 Uhr

Hi
Ich kann dir einen Geheimtip geben!
Den Hund betreue ich im Tierheim und kann ihn nur empfehlen!
Er ist nur freundlich und hat nichts gegen Kinder oder Hündinnen, zu dem ist er sehr gut erzogen!

http://forum.ksgemeinde.de/showthread.php?t=53976

schau mal vorbei!!!

Kann ihn dir nur ans Herz leben!