@Märzis, wie geht es Euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ae74 28.02.06 - 17:23 Uhr

Hallo Märzis,

wie geht es Euch? Ich hab noch 14 Tage bis zum ET und langsam werde ich echt ungeduldig...

Am WE hatte ich ständig so starkes Stechen, am Donnerstag links, gestern rechts, wie beim Seitenstechen. Ich konnte kaum noch gehen geschweige denn sprechen, so weh hat das getan.
Ich glaube, das liegt daran, dass ich z. Zt. so gut wie keine Verdauung habe und der Darm so voll ist, sorry...
Das war echt unangenehm. Vielleicht liegt das Kindchen ja auch auf dem Darm, ich weiß es nicht...

Ansonsten bin ich echt etwas nervös, je näher der Termin kommt umso mehr Panik kriege ich. Noch merke ich nix von Wehen, aber wenn ich mir vorstelle, es würde jetzt losgehen, Hilfe....
Und mein Bauch wächst auch von Tag zu Tag, hab ich zumindest den Eindruck; alleine die Vorstellung der Wonneproppen muß da mal raus, ohwei, darf nicht dran denken. Obwohl die Hebamme meinte, wir kriegen keinen Riesen.

Womit haltet Ihr Euch denn ruhig bis zum ET und wie geht es Euch? Merkt Ihr schon, dass es bald losgehen könnte?

Die Schwangerschaft ging echt so schnell vorbei. Und jetzt ist das Ende greifbar nahe, noch 14 Tage bis zum ET und in maximal 24 Tagen ist das Baby da (hier wird bis max. 10 Tage nach dem ET gewartet, dann eingeleitet), unglaublich. Ich kann mir das noch gar nicht so recht vorstellen.

Würde mich freuen von anderen Märzis zu hören.

LG, Andrea + #baby 39. SSW

Beitrag von milou06 28.02.06 - 17:42 Uhr

Hallo Andrea,

ich kann Dich echt gut verstehen. Die SS ging echt schnell vorbei und die letzte Zeit steht fast still. Ausserdem hatte ich in der ganzen Zeit so gut wie keine Beschwerden und jetzt kurz vor Schluss gehts ab mit den Zieperlein. Ständig hab ich das Gefühl....oh jetzt gehts los und dann ist doch nichts. Ich denke mal das hat was mit der Ungeduld zu tun ;-) Mein Bauch wächst und wächst und ich krieg richtig schiss, weil ich auch denke, oh Gott der muss ja auch mal raus....
Also Du siehst, Du bist nicht allein #liebdrueck
Ich wünsche Dir #blume für die restliche Zeit alles Gute und natürlich dann eine schöne und schnelle Geburt!
Einen lieben Gruss,
milou06/ 4 Tage bis ET

Beitrag von saskia73 28.02.06 - 17:40 Uhr

Hallo Andrea,

ich habe in 17 Tagen ET. Habe zwar hin und wieder mal Wehen, doch dann ist wieder tagelang Ruhe :-[.

Mir geht es aber wie dir, um so näher der Termin rückt, umso flauer wird es einem im Magen. Die Schwangerschaft verflog nun wirklich.

Naja, aber in spätestens 4 Wochen haben wir unsere Minis.

LG Saskia + Jano Luc (ET -17)

Beitrag von sternchen7778 28.02.06 - 17:46 Uhr

Hallo Andrea,

ich hab' am 17.03. ET.

So wirklich realisieren kann ich es noch nicht, dass es doch nur noch so kurz bis dahin ist#schock...

Wehen hab' ich meines Erachtens auch noch nicht. Das CTG in der letzten Woche hat nichts angezeigt. Mir spannt mein Bauch zwar teilweise sehr. Dann ist er auch steinhart. Ich schiebe das aber darauf, dass meine Blase in dem Moment voll ist#hicks und einfach noch weniger Platz im Bauch ist. Denn sobald ich Pipi gemacht hab', wird er wieder weich.

Vorhin war ich zum zweiten Mal bei der geburtsvorbereitenden Akupunktur. Bin ja echt gespannt, ob das was bringt. Bisher hab' ich nur positives davon gehört.

Mittlerweile hab' ich eine gewisse Ruhe erreicht, die mich nicht mehr nur durch die Gegend hetzen lässt, um noch dies und jenes zu erledigen#gaehn. Klar, ist im Haus immer was zu tun. Aber irgendwie stört es mich momentan nicht, wenn auch mal was nicht gemacht wird. Nur eines will ich die nächsten Tage noch machen: Das Kinderzimmer endgültig dekorieren, d.h. Bilder aufhängen, Stofftiere hinsetzen usw. Nur auf den Vorhang muss ich leider noch bis Ende nächster Woche warten#schmoll...

Na ja, uns bleibt wohl wirklich nichts anderes übrig, als abzuwarten, bis unsere Kleinen die Nase voll von ihrem bisherigen Quartier haben...

LG, Sandra (38. SSW)

Beitrag von candy_esra 28.02.06 - 17:49 Uhr

HI Andrea
ja iwr haben es bald geschafft hoffentlich und dann haben wir unsere kleinen auf dem Arm #huepf Schon ein komisches Gefühl es ist gar nicht mehr lange hin aber trotzdem noch so weit von einem entfernt finde ich so unvorstellbar. Bei mir tut sich noch gar nichts leider :-( werde wohl übertragen tja aber irgendwann kommt der Tag es ist ja noch kein Baby drin geblieben #freu hehehe
Also ich vertreib mir die Teit miestens mit Fernsehen Internet und seit neuestem Puzzlen :-p ich kannnur sagen die Zeit vergeht wie im Flug mit Puzzlen kann ich nur empfehlen Also lasst immer mal von euch hören
Gruß Esra&ILayda 39SSW#liebdrueck

Beitrag von jezero 28.02.06 - 17:50 Uhr

Hi Andrea,

bei mir sind es noch 15 Tage bis ET, aber irgendwie habe ich noch gar nicht so das Gefühl, dass es jetzt losgehen könnte. Mich befällt auch noch immer kein Nestbautrieb und es ist immer noch nicht alles vorbereitet, aber von meiner ersten Geburt weiß ich, dass gerade in der ersten Phase der Wehen Beschäftigung und Ablenkung mir sehr gut getan haben.

Tja, irgendwie möchte ich vielleicht auch noch gar nicht, dass das Baby kommt. Ich bin gerne schwanger und finde es sehr spannend, das Kind in mir zu spüren. Vor der ersten Zeit mit zwei Kindern habe ich da eher Angst.

LG

Petra

Beitrag von shedara81 28.02.06 - 18:15 Uhr

Hallo

ich hab am 16. März Termin. Hatte allerdings letzte Nacht Wehen, heut morgen waren sie dann weg aber seit da geht Schleim ab und hier und da kommt auch eine Wehe. Leider hatte mein FA heut zu aber morgen werd ich mal hin gehen.

Wenns bis dahin nicht doch noch los geht. Hatte mich letzte Nacht schon drauf eingestellt und irgendwie gefreut.

Wünsch allen Märzis alles Gute.

Katrin mit Janick Fynn (2 Jahre) und Hayden Lennox (38. SSW)