kleiner Schambeinknochen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gaju 28.02.06 - 17:37 Uhr

Hallo,
war heute beim FA, dem Baby gehts supi, bis auf das es sich mit der Nabelschnur eine Kette zu machen scheint, ist alles optimal... #freu Und wg. der Nabelschnur soll ich mir erstmal keine Sorgen machen- ich versuch´s mal.
Mein Fa meinte heute allerdings, dass mein Schambeinknochen sehr schmal wäre- hab sowas noch nie gehört- und dass wir ggf. über einen KS nachdenken sollten. Er ist da nciht voreilig oder so, meinte auch, wir sollten die nächsten Untersuchungen noch abwarten, aber ich sollte mal drüber nachdenken... Möchte eigentlich ganz normal entbinden, werd´s wohl auch versuchen, hat jemand vielleicht Erfahrung damit? und normal entbunden, oder doch per KS?
Hoffe, ihr könnt mir helfen- ich kann mir das irgendwie nicht so ganz vorstellen, dass es fürs Baby tatsächlich zu eng wird... ? Danke und liebe Grüße! Julia 37.SSW