Wer weiß bescheid über Gebärmutterschleimhaut

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny25 28.02.06 - 18:46 Uhr

Hi alle zusammen!

Habe mal eine Frage an Euch.
War heute bei meiner Fä. weil ich stellenweise helle Blutungen habe. Sie sagte mir das ich noch fast keine Schleimhaut gebildet habe obwohl ich seit 5 Wochen keine Hormone mehr nehme.
Deshalb meine Frage: Ist das für die Einnistung besser das sich nur minimal Schleimhaut aufgebaut hat oder schlechter oder zeigt es das ich gar kein Eisprung bisher hatte????

Für Eure Antworten bin ich Euch sehr dankbar
Fühle Euch gedrückt

Sunny

Beitrag von engel_meike 28.02.06 - 20:11 Uhr

Hallo Sunny,

hat Deine FÄ denn gesagt wie weit die GMS ausgebaut war ? Für die Einnistung sollte die GMS ca. 7mm aufgebaut sein. Hier mal ein Link dazu:

http://www.wunschkinder.net/demo/krankheiten/niedrige_schleimhaut.htm

LG
Meike