Plazenta Grannum Grad 2 - evtl. Hebi Gabi?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ankehh 28.02.06 - 19:02 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute 16+0 und bei mir ist vorhin Grannum Grad 2 festgestellt worden.
Kann mir bitte jemand sagen, ob das ein sehr schlechter Wert ist? Für die 17. SSW erscheint er mir sehr hoch!

Und was gilt es nun zu beachten??

Für eure Antworten und Ratschläge wäre ich sehr sehr dankbar,
liebe Grüße
Anke

Beitrag von schmunzelmonster81 28.02.06 - 19:20 Uhr

Hallo Anke!

Diese Frage ist mir diese Woche auch von nem Forum-Mitglied beantwortet worden. Ich habe Grannum Grad 1 in der mittlerweile 20. Woche.
Das bedeutet so wie mir gesagt worden ist , ob deine Plazenta etwas verkalkt ist oder nicht.
Grad 1 bedeutet überhauptnicht verkalkt, Grad 2 ganz leichte Anzeichen von Verkalkung.
Brauchst Dir aber keine Sorgen zu machen. Diejenige die mir das geschrieben hatte, hatte auch Grad 2 und sei nicht schlimm oder unnormal.
Also mach Dir keine Sorgen, deinem kleinen Zwerg gehst sicher gut.
Hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
Ganz Liebe Grüße
Meli