wann testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabine78 28.02.06 - 19:17 Uhr

oh mann, wie oft man diese frage doch liest....ich frag mich das allerdings deshalb: bei meiner tochter hat der test erst nach einer woche ein eindeutig positives ergebnis gezeigt. jetzt bin ich ein oder zwei tage drüber und frag mich, ob das dieses mal wohl auch so wäre.....ist das immer gleich bei einer frau, ob schnell und viel von diesem hormon gebildet wird, oder ist es bei jeder schwangerschaft unterschiedlich. ich lese ja sooft, das schon bei nmt positiv getestet wurde, allerdings natürlich auch genausooft, dass es selbst ne woche später noch negativ zeigt (und dann trotzdem eine ss vorliegt)
was meint ihr, wann soll ICH testen? hibbel hibbel......(und ich wollte doch nicht hibbeln!)

Beitrag von salizyl 28.02.06 - 19:33 Uhr

hallo,
meine fä hat mir gesagt, dass diese tests sehr genau sind und man am nmt eigentlich einrichtiges erbenis erwarten kann.
allerdings: kann es wohl ab und zu passieren, dass sich der es verschiebt und somit auch der nmt, dann kann es natürlich sein, dass erst eine wo später ein pos. ergebnis kommt.
wünschst du dir denn das kind?

lg salizyl

Beitrag von sabine78 28.02.06 - 20:01 Uhr

klar wünsch ich mir das kind! wäre klasse wenn es dieses mal wieder so schnell gegangen wäre....diese hibbelei ist echt nichts für mich. allein die langen 9 monate finde ich schon schrecklich abzuwarten :-)
nunja, also ich werde wohl noch bis montag warten. ansonsten kann ich mich ja schonmal über jeden tag freuen, an dem die mens noch nicht da ist. und umso wahrscheinlicher ist es ja dann

Beitrag von salizyl 01.03.06 - 21:22 Uhr

und? hast du getestet? gibt es neuigkeiten??
irgendwie ist es aber doch auch nett zu hibbeln, oder?
gruß
salizyl

Beitrag von sabine78 02.03.06 - 09:21 Uhr

huhu, ja hibbeln ist zumindest jetzt am anfang noch ganz nett.....sind ja im ersten üz gewesen.....ja genau, gewesen. heute morgen wollte ich nun nämlich doch einfach mal testen. habe ja so 1 eur test gekauft bei ebay und ich dachte mit dem morgenurin wird das ja evtl. klappen. hatte ich damals nämlich nicht genommen als der erst nach ner woche positiv wurde.
hm, und pünktlich heute morgen nach dem piseln in den becher habe ich dann rotes toilettenpapier...konnte mir den test dann schenke (zum glück noch nicht aufgemacht)
nunja, klar irgendwie schade, aber das ist ja auch erst der erste nach der pille und da bin ich schon froh, dass mein zyklus wenigstens wieder gleich recht pünktlich ist....nunja, keine 28 tage aber so 30 ist ja auch ok. jetzt werde ich gleich mal mit dem kalender meine nächsten fruchtbaren tage rechnen und dann auf ins neue....wobei ich ja jetzt schon auch irgendwie überlegt erst noch nen monat wegen diesem elterngeld zu warten......obwohl das ja schon echt doof ist. mal sehen
wie ist es bei dir?

Beitrag von sunny25 28.02.06 - 19:36 Uhr

hi!

Genau diese Frage, frage ich mich z.Zt. auch.
Bei meinem 1. Sohn konnte man es bereits nach vier wochen, nach der letzten pilleneinnahme, sehen.
Beim 2. Sohn erst nach fast 8 wochen. und jetzt warte ich seit fünf und warte und warte #schwitz.
war heute bei meiner fä. die sagte soll in drei wochen einen test machen, wenn die periode nicht kommt. ich denke mal wir dürfen uns nicht so verrückt machen.

fühle dich gedrückt

sunny

Beitrag von kmh2105 28.02.06 - 19:37 Uhr

hallo

also ich würde warten!auch wenn es schwer fällt!
bei mir hat kei sst positiv gezeigt!
halte seitem von den dingern relativ wenig!
hoffe du kannst noch ein wenig warten!
vergiss nicht wenn du schwanger bist bist du es in einer woche oder in zwei wochen auch noch!:-)

drück dir die Daumen#klee

Beitrag von sabine78 28.02.06 - 19:57 Uhr

ja, das sag ich mir auch immer. ich versuch mich einfach noch ein bisschen abzulenken. schaff ich mit meiner tochter ganz gut, man wird ja dauernd auf trab gehalten. hatte mir vorgenommen dann am montag nen test zu machen, wenn die mens nicht bis dahin kommt. dann bin ich eine woche drüber und dann sollte es ja doch zu sehen sein....danke