Mal eine Frage zu Lebensmittel....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvercher 28.02.06 - 20:32 Uhr

Nabend ihr lieben,

also ich habe da mal eine Frage denn ich habe in sovielen Büchern was anderes gelesen also: darf amn leberwurst und Salami in der Schwangerachft essen???

Danke schonmal im vorraus....

Habe sooo hunger auf Mettbrötchen (ich weiß ist verboten) und Luftgetrocknete Salami.....

Alles Alles Gute euch weiterhin..... Viel Glück !!!

LG Julia+Würmchen 11 SSW



Beitrag von kmh2105 28.02.06 - 20:54 Uhr

allso hier im forum ist es so wie in den Büchern!
die einen sagen "nein " auf keinen Falll,die anderen sehen es nicht so eng!!!

ich glaube das muss jeder selbst wissen!!!
ich glaube aber nicht das salami oder leberwurst
so gefählich sind wie manche sagen!

alles liebe kerstin(18ssw)

Beitrag von sarah_aisha 28.02.06 - 20:58 Uhr

Hallo Julia,

also, ich glaube, man sollte Leberwurst nicht unbedingt essen (weil ja glaub ich Rohfleisch, oder so, und bei Salami das selbe) aber ich habs dennoch getan, weil ich einfach lust drauf hatte (wie auch Schimmelkaese) und meinem Kekschen geht es immer noch gut und es ist am Party-machen! ;-)
Ich denke, solange du es dir nicht tonnenweise reinhaust, geht es schon mal... :-)
So mach ich es eben: wenn ich auf was lust habe, esse ich es, aber eben nicht zu haeufig.

Liebe Gruesse,
Sarah + Keks-#baby 21+5

Beitrag von kleine1102 28.02.06 - 21:04 Uhr

Hallo Julia!

Es gibt eine Liste im I-net, die alle Lebensmittel beinhaltet, die für #schwangere geeignet bzw. ungeeignet sind. Hab' leider die Adresse nicht, heisst aid (infodienst für Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft)/ Lebensmitteltabelle für Schwangere. Findest Du sicher unter google (oder hier unter Suche im Forum #gruebel).

Laut der Tabelle dürfen sowohl Salami (="schnittfeste Rohwurst") als auch Leberwurst bedenkenlos gegessen werden. Auf erstere verzichte ich allerdings (mag ich sowieso nur selten), Leberwurst esse ich #mampf.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiter helfen!

Lieben Gruß #blume,

Kathrin & #ei (8. SSW)

Beitrag von silvercher 28.02.06 - 21:14 Uhr

danke Kathrin !

ich glaube ich habe die Seite gefunden! danke !!

LG Julia und dir auch alles Gute !!

Beitrag von katze_kathilein 28.02.06 - 21:02 Uhr

Hi Julia,
also mein Arzt sagte, Salami darf man essen und Leberwurst in Maßen auch.

Ich habe auch versehentlich ein Mettbrötchen vertilgt, da ich in einer vergesslichen Minute nicht daran gedacht habe, dass ich kein Mett essen soll.

Der toxoplasmose-test ergab dann aber auch, dass ich es schonmal hatte und daher darf ich auch alles andere wieder essen. hehe

Liebe Grüße,
Michaela ET 04.03.06 &Insider Benedikt

Beitrag von silvercher 28.02.06 - 21:05 Uhr

Hallo Michaela,

naja mein Toxoplasmose test war Negativ soweit ich weiß... okay dann kann ich mir ja doch mal Salami aufs Brot legen... *hihi

Beitrag von silvercher 28.02.06 - 21:07 Uhr

@ Michaela,

alles alles Gute für die baldige geburt, das euer Sohn nicht auf sich warten lässt !!!!