kennt jem. den Brauch?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von s1a1b1i1n1e 28.02.06 - 20:33 Uhr

Hallo ihr lieben!

Kennt jemand den Brauch, das wenn der Mann mit 30 Jahren noch nicht verheiratet ist, er die Treppe vor der Kirche fegen muss? #kratz
Gilt das nur für Singlemänner oder auch Männer in Beziehungen? #gruebel
Kann mir da jemand von euch weiterhelfen?

LG Sabine+#ei (21.SSW)

Beitrag von cendy 28.02.06 - 20:40 Uhr

.......egal ob solo oder in einer Beziehung ..wer mit 30 nicht verheiratet ist muß fegen (Männer ) oder Klinken putzen ( Frauen).
Bei uns wird das allerdings vorm Rathaus gemacht;-)

Viel Spaß beim feiern
gruß Sandra

Beitrag von girl08041983 28.02.06 - 22:06 Uhr

Hallo Sabine,

kenn das auch so, egal ob man solo ist oder in einer Beziehung, es geht nur um das Nichtverheiratet sein.
Bei uns müssen die Männer fegen und die Frauen Klinken putzen, egal ob vor Kirche, Theater oder sonst wo, meistens sollte man bei dem Ort nachfragen ob man das auch machen darf, bei Kirchen ist das besonders wichtig wegen Hochzeiten usw.


Lg Jule

Beitrag von danii1975 01.03.06 - 17:48 Uhr

Kenn das auch aber es muss von den Freunden was vorbereitet werden. Entweder auf der Kreuzung im Dorf, vorm Feuerwehrhaus oder Zuhause egal wo. Es kommt ganz auf seinen Freundeskreis an.
Tja und wenn dieser nichts macht, denn hat er Glück und brauch auch nicht fegen.....!

Beitrag von jazzanova05 02.03.06 - 22:21 Uhr

Hallo Sabine,

dazu kann ich noch anfügen, das solange gefegt wird, bis eine Jungfrau in frei küßt, die Frauen müßen solange Klinken putzen, bis sie jemand freikauft...

LG Jazzanova05