Was füttert Ihr nachmittags als Zwischenmahlzeit?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hotflower 28.02.06 - 20:36 Uhr

Hallo,

unser Kleiner (10 Monate) hat bisher nachmittags als Zwischenmahlzeit immer eine gemuste Banane bekommen, teilweise mit etwas Haferflocken vermischt, damit sie besser sättigt. Nun schmeckt ihm das aber leider irgendwie nicht mehr und er möchte lieber von unserem Essen naschen. Das bringt ihm allerdings von der Menge her natürlich nicht wirklich viel. Wie löst Ihr das Problem und was bietet Ihr so an?

Gruß,

hot.flower

Beitrag von sandi295 28.02.06 - 21:23 Uhr

Hallo!

Du kannst ihm doch alles mögliche an Obst anbieten. Hast Du schonmal Apfel oder Birne gegeben? Jeden Tag Banane ist ja vielleicht auch langweilig ;-). Wenn er es noch nicht so gut beißen kann, kannst Du es ja reiben. Dazu vielleicht eine Reiswaffel oder Dinkelstangen.

LG

Sandra mit Till (fast 3 Jahre) und Nele (8 Monate) #sonne