Auch vor KS mit PDA einen Einlauf???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxe26 28.02.06 - 21:12 Uhr

Habe ja am Freitag meinen KS und wollte mal wissen ob man davor auch nen Einlauf bekommt. Hab ich ganz vergessen zu fragen #kratz
Das mit dem Katheder ist klar während der OP.

Beitrag von schnuggii 28.02.06 - 21:19 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch einen KS Und habe keinen Einlauf bekommen kann aber auch daran liegen das dafür keine Zeit mehr war#kratz aber ich glaube nicht denn du isst doch auch vorher nichts mehr und so viel ich weiß bekommt man doch nur einen Einlauf bei normalen Geburten damit nicht falls es passiert alles auf dem Tisch landet Oder???? bin mir da aber auch nicht ganz sicher.

Liebe Grüße und alles alles gute#freu#sonne

Beitrag von andrea196 28.02.06 - 21:57 Uhr

Hallo!

Ich hatte damals nach geplatzter Fruchtblase und Kind in BEL einen Kaiserschnitt mit Spinal-Betäubung.

Ich bekam einen Einlauf. Fand es aber nicht sonderlich schlimm. Ist halt so, wie wenn du Durchfall hast.

Grüße
Andrea

Beitrag von drei10 28.02.06 - 22:48 Uhr

Hallo,

unsere Maus kam auch per KS, ich hatte keinen Einlauf! Alles liebe für Freitag, und keine Angst, ist gar nicht schlimm. Geht super schnell und wenn das Baby da ist ist schon wieder alles vergessen. Drei10

Beitrag von mamamandy1981 28.02.06 - 23:05 Uhr

Hallo,

also ich hatte auch KS und habe kein Einlauf bekommen, sollte aber erst. Keine Ahnung warum dann doch nicht. #kratz

Also laß dich überraschen.

Alles gute. ;-)

Beitrag von antonie24 28.02.06 - 23:20 Uhr

Hallo!

Ich hatte wegen BEL einen geplanten Kaiserschnitt. Dabei wurde nie ein Einlauf erwähnt, weil er ja auch nicht wirklich nützlich gewesen wäre.

Der Einlauf wird meines Wissens auch nur gemacht, damit du beim Pressen keinen Kot verlierst. Wenn doch, ist das aber auch nicht weiter schlimm, denn Hebammen sehen das tagtäglich.

Ich denke auch, daß du das selbst entscheiden kannst ob du einen Einlauf willst oder nicht. Der einzige Vorteil, der mir beim Kaiserschnitt dazu einfällt, ist, daß du evtl. erst am 3. Tag danach Stuhlgang hast weil du ja leer warst und das ist mit Sicherheit schöner als gleich am 1. Tag danach.

LG

Antonie + Kathrin (2 Jahre) + Wurmi (10. SSW)

Beitrag von zaubertroll1972 28.02.06 - 23:35 Uhr

Hallo,
ja, ich bekam einen Einlauf. Wurde einen Tag vor OP stationär aufgenommen und durfte mir am Abend vorher einen Einlauf "abholen". Klar, ab 22.00 durfte ich nichts mehr essen aber der darm muß wohl trotzdem entleert werden. Nachher kannst Du ja nicht gleich aufstehen und da ist es schon ganz gut wenn alles raus ist.

LG z.