Verweigert Abendbrei!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von n_kathrin 28.02.06 - 21:14 Uhr

Hallo zusammen!

Unser Kleiner verweigert seit 2 Tagen abends den Brei, wenn ich ihm dann eine Flasche 1er gebe, dann trinkt er.
8:30 Uhr bekommt er 1er Milch und 12 Uhr ein Karotte-Kartoffel-Gläschen, 16:30 eine 2er Milch (seit einer Woche), und dann so 19:00 Uhr den Brei (oder auch nicht), wenn Flasche dann so gegen 20 Uhr.
Um 20:30 Uhr kommt er dann ins Bett. Kann ihn aber doch nicht erst um 20 Uhr einen Brei geben; soll doch so 1/2 - 1 Std. dazwischen sein, oder?

Hat er vielleicht da noch keinen Hunger? Oder soll ich lieber den Brei Nachmittags geben (ist Reisbrei Apfel-Birne von Alnatura) und Abends wieder eine Flasche?

Seit 2 Tagen spuckt er nach seiner 2er Flasche total viel, obwohl er das eigentlich so gut wie nie macht. Verträgt er diese evt. nicht. Aber er bekommt sie schon seit einer Woche.???!!

#danke für eure Antworten

LG Kathrin + Luca 19.08.05

Beitrag von charly2611 01.03.06 - 10:18 Uhr

Hallo Kathrin,

ja, das Spielchen kenne ich. Hatten wir auch gerade letzte Woche. Anfangs hat er seinen Brei sehr gerne gegessen und dann plötzlich gar nicht mehr. Ich habe es darauf zurückgeschoben, daß er mitbekommen hat, das er jetzt nicht mehr gestillt wird und das ihm das natürlich nicht paßte.

Ich habe ihm einfach jeden Abend weiter den Brei angeboten. Wenn er wirklich kaum was gegessen hat, dann hat er hinterher noch die Flasche bekommen. Aber selbst die wollte er nicht immer.
Seit 2 Tagen klappt es nun wieder (habe aber auch den Milchbrei gewechselt).
Übrigens, bei uns ist max. 30 Minuten zwischen der Mahlzeit und dem zu Bett gehen. Hat ihm bisher noch nicht geschadet.

Viel Glück
Steffi + Sebastian 26.07.05

Beitrag von sabine1462 01.03.06 - 20:45 Uhr

Hallo Kathrin,

gib ihm doch den Abendbrei nachmittags, dann siehst ob er noch keine Lust auf den Brei hat. Ich habe es auch so gemacht, abends war unsere schon immer zu müde zum Löffeln. Mittlerweile habe wir unsere Essenszeit vorzogen und den Abendbrei auf Abends gelegt und es klappt super. Pauline wird nach dem Brei auch gleich Bettfertig gemacht und nach einer Runde Schmusen ins Bett gebracht.

Unsere Essenzeiten sehen so aus:

ca. Zeiten +/- 30 Minuten, je nachdem wie unser Tagesablauf ist.

7.30 Pre
11. 30 Gemüse/Kartoffel (Fleisch) Obst
15.00 GOB (erst seit ein paar Tagen, hat einfach die Flasche verweigert)
18.00 Milchbrei

zwischendurch bei Bedarf, Obst und Reiswaffel.

Hoffe konnte Dir etwas helfen

Sabine + Pauline * 27.06.05