Wie ist das jetzt mit dem Sex??? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cybergirl1987 28.02.06 - 21:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben Kuggels,

Ich komme morgen in die 36ssw und war gestern beim FA. War soweit auch alles inordnung. Doch es hatte mich gewundert das ich seit einer woche gut Nachts bauch weh hatte alles hat gezogen das mir sogar schlecht wurde. Der Arzt sagt das das Senkhwehen sind die auch auf dem CTG zu sehen waren ( die ich aber nicht gemerkt habe) Doch der FA hat festgestehlt das mein Muttermund schon 1 Cm auf ist er sagte zwar sowas kann passieren und ist nicht weiter schlim mein Cervix gebermuterhals ist bei drei cm was auch immer das heißen mag.
Wie ist das eigentlich wenn ich mit meinem Freund Schlafen möchte ist das unbedenklich oder könnte es dadurch früher losgehen. Das möchte ich auf keinen fall da wir am umziehen sind und noch nichts eingerichtet ist.

Sorry für mein langes #bla#bla#bla
Aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe grüße Annika + leandro angelo morgen 36ssw#huepf

Beitrag von kleine_kampfmaus 28.02.06 - 21:49 Uhr

Hi Annika,

das könnte durchaus Wehen auslösen, muss aber nicht. Sperma enthält eine Substanz, die Wehen auslösen KANN, vor allem wenn schon welche vorhanden sind bzw. MuMu eröffnet etc.

Cervic 3 cm heißt, dein Gebärmutterhals hat sich auch bereits verkürzt - dein Körper macht sich für die Geburt bereit ;-)

Um auf Nummer sicher zu gehen nehmt Kondome beim Sex o. verzichtet für die letzten paar Wochen ganz drauf - bei letzterm seit ihr natürlich auf der absolut sicheren Seite ;-)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (35. SSW)

Beitrag von bine3002 28.02.06 - 21:48 Uhr

Sowohl Sperma als auch der Orgasmus können Wehen auslösen, weil dabei Hormone ausgeschüttet werden, die auch für die Einleitung verwendet werden.

Beitrag von viper19 28.02.06 - 22:14 Uhr

Du kannst ruhig mit deinem Freund schlafen aber sobald es dir weh tut musst du es ihm sagen.Er sollte aber nicht "in dir kommen",da spermien wehenfördernd sind und die Gebärmuttermuskulatur weicher machen.Ich liege auf der Seite und er hinter mir,er sagt es fühlt sich wunderbar an und du hast keine schmerzen und brauchst keine angst zu hane das er zu tief eindringt.

Lieben Gruß
Bo