2ter Geburtstag--welches Geschenk ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von buttinette23 28.02.06 - 23:04 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab ein kleine Problem...unser kleiner großer wird jetzt dann 2 jahre alt und ich weiss echt nicht was man ihm schenken kann. wenn mich jemand fragt was se schenken solln hab ich nie ein antwort.
es sollte was sinnvolles sein. wenn ich im laden stehe und die ganzen spielsachen sehe weiss ich nicht mehr was ich kaufen soll.

hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe grüße
buttinette23

Beitrag von lady_chainsaw 01.03.06 - 08:06 Uhr

Hallo Buttinette23,

also bei Kleinigkeiten würde mir Knete + jegliches Zubehör einfallen - Luna liebt Kneten!!#pro

Wenn´s auch etwas Größeres sein darf, dann Dreirad, Laufrad, Spielküche + Zubehör....

Kann er vlt. schon die Grundfarben? Dann gibt es ein schönes Spiel von Ravensburger "4 erste Spiele", das ist auch supi (hatte ich schon als Kind #freu)

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von birkae 01.03.06 - 10:41 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist vor 2 Tagen 2 Jahre alt geworden und er hat bekommen:
Ein Parkhaus, da er ungemein gerne mit kleinen autos spielt!
-Einen Rucksack, da er seine Autos immer mitnehmen muss, wenn wir irgendwohin gehen.
-Holzpuzzle, damit seine Augen-Hand-Motorik auch etwas geschult wird.
-Kinderbücher, natürlich mit Automotiven!
-etwas größeren Laster und Bagger, mit denen er dann im Sommer im Sandkasten buddeln kann.
-Eine Holzeisenbahn, da er genauso wie Autos die Bahn liebt!
-Malbuch, damit er zielorientiert kritzeln kann ;-)
-Fädelbuch, in dem er mit einem dicken Bindfaden durch Löcher zielen muss und dadurch die Hand-Augen-Koordination üben kann.

Ist was für dich dabei?

Ein Laufrad haben wir auch erst überlegt, haben es aber verworfen, da wir in einem sehr bergigen Dorf wohnen und er das Bremsen mit einem Laufrad nicht kann und dabei sehr schnell sehr starke Verletzungen bekommen kann. Da bleiben wir lieber bei seinem Dreirad.

Ist was für euch dabei?

Viel Spaß beim Geburtstag feiern.

Lg Birgit

Beitrag von little_sophie 01.03.06 - 20:25 Uhr

Hallo,

da wir eine relativ große Verwandtschaft haben und auch noch alle in der Nähe wohnen (alleine 5 Paar Groß- bzw. Urgroßeltern!) haben wir gesagt, sie sollen Geld oder Klamotten schenken. Das Geld zahlen wir für die Kleine auf ein Sparbuch ein.

Ich wollte auf keinen Fall Spielzeug, das wird sonst auch zuviel. Ich denke, in dem Alter wissen die Mäuse ja auch noch nicht, ob wirklich von jedem ein Geschenk dabei war...

Wir haben ihr ein Laufrad geschenkt und von 2 Paar Großeltern und uns zusammen bekam sie so ein Plastikhaus für den Garten (von Berchet, weiste, was ich mein?). Das steht im Moment noch in ihrem Zimmer, kommt aber im Frühjahr dann raus.

Sie fand es toll, hat gleich das Puppenbett und ihre Sitzgruppe reingestellt. Zum Bücheranschauen müssen wir auch mit rein - aber bitte Hausschuhe ausziehen! Zum Piepen...

Wünsch' euch einen schönen Geburtstag
little_sophie