Liebeskugeln

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von bea300 28.02.06 - 23:53 Uhr

Ich hatte auch schon die Smartballs von Fun Factory zuhause und war überhaupt nicht begeistert. Das Bändchen wirkt oft wie ein harter Docht und das Einführen der steif verbundenen Kugeln finde ich einfach nur unangenehm. Man spürt nicht viel, eher drückt es, irgendwie finden die Teile nicht den richtigen Platz in mir.
Ich bin eine begeisterte Nutzerin des Loveplugs http://www.biwie.de, der sich ganz leicht einführen läßt und den ich stundenlang tragen kann, ohne dass es zu irgendwelchen Problemen kommt.
Er verschafft mir prickelnde Gefühle, allein schon durch das Vibrieren der aneinanderstoßenden kleinen Kügelchen. Diese Vibrationen, die sich dann über die Kette auf die Vagina übertragen machen mich an.
Diesen Plug habe ich auch noch nie verloren, das Problem hatte ich bei den Smartballs immer.

Beitrag von sizilia 10.03.06 - 18:18 Uhr

Ich habe von meiner EX-Freundin ein Paar Liebeskugeln aus Chinatown bekommen, die sind eine Kombi aus Liebes- und chinesischen Qui Gong Kugeln(Entspannungskugeln mit sound)!

Will sie nicht mehr hergeben, und wenn es nach meinem Mann ginge, dürfte ich sie jeden Tag tragen, denn der Sex nach dem Rausnehemn ist echt gigantisch!