Meine Tochter lehnt seit Freitag jeglichen Brei ab - HILFE!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hanni76 14.03.06 - 13:43 Uhr

Seit letztem Freitag verweigert meine Tochter (7 1/2 Monate) die Annahme von Breinahrung #heul. Gemüsebrei als auch Milchbrei lehnt sie ab. Sie kostet 2-3 Löffel und dann macht sie ein Riesentheater. Die Flaschennahrung trinkt sie auch nicht mehr aus. Die Kinderärztin meinte, dass sei einfach nur Gnatz und gibt sich wieder. Darauf will ich aber nicht warten.
Hoffe auf gute Vorschläge.
Vielen lieben Dank schon im voraus.

Daniela

Beitrag von zwillinge2005 14.03.06 - 13:57 Uhr

Hallo Daniela,

"Die Kinderärztin meinte, dass sei einfach nur Gnatz und gibt sich wieder. Darauf will ich aber nicht warten."

Wirst Du aber müssen. Zwingen willst Du Deine Tochter doch auch nicht.

LG, Andrea

Beitrag von kleineute1975 14.03.06 - 14:12 Uhr

Hi

warten mußt du schon das hatte unser auch ist wohl nur sonne phase ich glaube es ist auch der nächste Schub so um die 36. Woche könnte doch bei deiner hinkommen oder..?

Meiner ißt mittags wieder super#mampf aber abends sind es auch nurein paar Löffel naja das gibt sich wohl wieder

LG Ute mit Jonas 7,5 Monate

Beitrag von kruemelchen74 14.03.06 - 14:30 Uhr

Hallo Daniela,

"Die Kinderärztin meinte, dass sei einfach nur Gnatz und gibt sich wieder. Darauf will ich aber nicht warten."#schmoll
Da wird Dir aber wohl nichts anderes übrig bleiben.
Unsere Tochter hatte auch solche Phase. #heulUnd ich denke, dass machen fast alle #baby durch. Nun seid Ihr dran.

Also Geduld!

#liebeGrüße
Nancy+ Laura#baby