ET Termin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mufopower 14.03.06 - 14:54 Uhr

hallo ihr lieben mit #schwangeren
wie ist das eigentlich bei euch, stimmt der errechnete ET vom FA, mit dem vom internet ausgerechneten termin überein?
mein FA hat den 26.05.06 ausgerechnet und egal wo ich nachschaue kommt immer der 16.05.06 heraus.
wahrscheinlich liegt das an der zyklus-Länge aber woher weiss ich die denn?
bitte bitte helft mir! #kratz

Beitrag von titihatblubb 14.03.06 - 15:05 Uhr

Hallo Bettina,

also bei mir hat es fast genau übereingestimmt mit dem was der FA ausgerechnet hat. Wenn Du z.B. bei Urbia Deine letzte Periode eingibst mit einer Zykluslänge von 28 Tagen dann rechnet Urbia mit 280 Tagen Schwangerschaft. Mein FA rechnet mit 281 Tagen Schwangerschaft.
Sprich: ich hab den 11.09.06 und er den 12.09.06 ausgerechnet.
Nur der Ultraschall sagt 07.09.06 weil mein Blubb wohl schon etwas größer ist.

Vielleicht hatte sich Dein Eisprung etwas verzögert und darum ist Dein Krümelchen kleiner und der Ultraschall sagt ein etwas späteren Termin? Oder hat Dein FA selber gerechnet?

Wenn Du Deine Zykluslänge nicht kennst, dann geh einfach von 28Tagen aus. Das passt meistens. Die Kleinen kommen eh, wenn sie es für Richtig halten. Und der Termin ist nur ein Richtwert...

Liebe Grüße

Titi und Blubb 15.SSW

Beitrag von mufopower 14.03.06 - 15:14 Uhr

hallo,
das ist ja noch das oberkomische daran sie sagt immer, dass mein kleiner viel zu groß ist aber hat noch nie den ET verändert.
ist ja auch so eine sache mit dem mutterschutz gehen, denn das richtet sich ja nach dem ET vom FA und nicht was ich irgedwo ausrechnen lasse.
meine freundin hat da eine ganz süße drehscheibe, wo man auch den ET ausrechnen kann und auch sie bekommt den 16.05.06 raus. ich krieg die krisse!

lg bettina

Beitrag von titihatblubb 14.03.06 - 16:05 Uhr

Hallo Bettina,

ich glaub ich würde dann doch einfach mal meinen Arzt fragen wie er auf den Termin kommt... vielleicht hat er sich im Computer vertippt? ! ?

Frag doch mal!

Gruß

Titi und Blubb 15.SSW

Beitrag von juleska 14.03.06 - 15:04 Uhr

mit zykluslänge ist dein zyklus gemeint, und wie lang der normalerweise ist kannst nur du wissen..;-)

Beitrag von morielle 14.03.06 - 15:06 Uhr

ist bei mir auch so.
kann auch an einem verspäteten eisprung liegen. der arzt hat ja da so schlaue tabellen, in welcher woche dat würmchen welche maße hat und dann korrigiert er schon mal den et. ich war auch zwei wochen hinterher aufgrund späteren eisprungs. ma gut, dass ich genau weiß, wanns geschnaggelt hat. so weiß ich auch genau, wann et ist *hihi*

Beitrag von babygirlie 14.03.06 - 15:09 Uhr


Hi,

ich glaube das man den ET sowieso nicht genau festlegen kann.
Dann kann man noch vorgestuft werden wenn das Kind schon weiter ist, oder zurückgestuft werden #gruebel alles ein Bisschen kompliziert #kratz

Sabrina + Würmchen (14+6)