frage wegen nebenwirkungen ZAHNEN

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von doris_schachner 14.03.06 - 15:11 Uhr

Hallo an alle mamis!

Also meine kleine ist jetzt 4 Monate und ich denk, dass sie mit dem Zahnen anfängt. draufgekommen sind wir vorgestern, dass eine kleine weiße spitze rausschaut (aber nicht von den 1er bzw 2er - Zähnen). von vorgestern auf gestern hat sie dann alles an nahrung rausgebrochen, bin dann mit ihr ins spital, die h aben ihr mexalen gegeben, weil sie so hoch fieberte. dann wieder heim. Die nahrung behält sie jetzt (seit spital), aber durchfall ist ganz schlimm.#schmoll
Ist echt alles andere, wenns den kleinen zwergen so schlecht geht, und man kann ihnen nicht helfen.
Auf jeden Fall meine Frage: ist das jetzt alles vom Zahen? Ich vergess immer, die Ärzte zu fragen, weil ich meistens so "ausm Häusl" bin, wenn ich bei einem bin... vielleicht kann mir ja jemand helfen.

danke, lg,doris und Kahtarina *10.11.2005

Beitrag von kleineute1975 14.03.06 - 15:40 Uhr

HI

also wir haben sowas auch mitgemacht seit dem 4. Monat kommt sowas immer wieder vor ob es wirklich immer die Zähne sind ich weiß es auch nicht. Mitlerweile ist meiner schon 7,5 Monate und Zähne sind immer noch nicht da. Letzte Woche hatte er drei Tage hoch Fieber einen wunden Po und hat nichts gegessen Zähne immer nochnicht in Sicht, zwar ist diesmal endlich das Zahnfleisch dick ich hoffe es kommen bald ein paar;-)

LG Ute