Ziehen in der Brust, Heißunger auf Gummibärchen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von batzischatzi 14.03.06 - 16:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab seit einigen Tagen ein ziehen in der Brust und ich meine auch, daß sie ein wenig runder bzw. fülliger geworden ist.

Könnte das daran liegen, daß ich die Pille nicht mehr nehme?
Ich hatte eh immer eine relativ große Brust, aber mit der Pille "Yasmin" hatte ich einige KG verloren (auch etwas Brust).

Mein Eisprung war am 04.03. Vielleicht doch Anzeichen einer SS.... Hatte am WE ein Pretest gemacht und der war negativ :-% Das Geld hätte ich mir sparen können...

Am 18.03. wäre mein nmt? (Also, dann müßte meine Regel normalerweise kommen - hoffe natürlich das es nicht so ist)

Ich kanns nicht mehr abwarten... Langsam dreh ich durch.
Ausserdem habe ich absoluten Heißunger auf Gummibärchen.

LG, Batzi-Schatzi

Beitrag von muetzeline 14.03.06 - 19:00 Uhr

Hallo,

ich fühle mich genau so wie du!! Mein NMT ist am 17. März und ich habe schon seit einigen Tage ein Ziehen in der Brust und bilde mir ebenso ein, daß sie ein bisschen fülliger geworden ist!
Manchmal auch ein leichtes Stechen in der Leistengegend, mal rechts, mal links...
Ich bin schon total ungeduldig, habe richtig Angst vor Freitag und möchte am liebsten schon einen SST (da gibt es ja schon welche, die man vor dem NMT verwenden kann) kaufen, aber da habe ich zuviel Angst davor, daß der Test negativ sein könnte!

Beitrag von batzischatzi 15.03.06 - 08:27 Uhr

Hallo Muetzeline,

ichhab auch ein ziehen in der Leistengegend, genau wie Du. Mal links, mal rechts... Normalerweise habe ich vor den Tagen immer Heißhunger auf Schokolade... Meistens esse ich dann auch 1-2 komplette Tafeln... Aber diesmal eben habe ich Heißhunger auf Gummibärchen... Naja... Mit dem SSt lass mal sein.... Ich hab ja auch so nen Pretest gemacht, und der war absolut sowas von NEGATIV, daß ich es längst bereut habe... Ausserdem finde ich, ßda die wirklich sehr teuer sind.

Dass die Brust was runder geworden ist, merke ich an meinen BH's, und meine Mutter hatte mich auch drauf angesprochen, ob meine Brust gewachsen wäre....

Naja, kann aber auch alles Einbildung sein....

Ich drück die Daumen für DICH,
Ich bin ja erst im 1ÜZ...... Und Du???

LG, #liebdrueck
Batzi

Beitrag von muetzeline 15.03.06 - 18:20 Uhr

Hallo!
Man muß sowieso "abwarten und Tee trinken". Ich bin schon im 3. ÜZ, na ja, eigentlich ist es so, daß ich die Pille bereits im vorigen Sommer abgesetzt habe, wir dann aber anschließend noch mit Kondomen weiterverhütet haben, manchmal aber auch schon relativ unvorsichtig waren und seit Jänner sind wir aber richtig am "basteln". Waren allerdings im Jänner auf Fernreise in Neuseeland und das hat den Zyklus auch ziemlich durcheinandergebracht. Letztes Mal habe ich mir dann auch schon eingebildet, daß ich schwanger bin und dann waren es aber anscheinend nur Jetlag-Symptome ... Und als dann die Regel verspätet gekommen ist, war ich sowas von enttäuscht. Nur diesmal sind meine Gefühle ganz anders, bilde ich mir zumindest ein. ...obwohl das Ziehen in der Brust kann keine Einbildung mehr sein ... Aber heute in der Arbeit hatte ich dann mal typische regelartige Beschwerden und hab dann schon total die Panik bekommen. Na ja, cool down und wir werden sehen! Werde am Wochenende berichten!
Ich wünsch dir auch alles Gute (übrigens, kenn schon einige Leute, bei denen es das erste Mal eingeschlagen hat) und toi toi toi!
LG Mützeline#sonne