Nuckel mit Foto oder Name vom Nachwuchs?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nuckelspucker 14.03.06 - 17:04 Uhr

hey,

ich hab mal im netz nen anbieter gesehen, der hat auf nuckel individuell foto oder name oder geburtsdatum usw. gedruckt.

leider finde ich den nicht mehr.

kann mir wer weiterhelfen? wäre echt super.

lieben dank #danke #danke #danke

claudia

Beitrag von anjelina 14.03.06 - 17:19 Uhr

hallo claudia,

schau mal:
http://www.mambaby.com/websystem301/site/index.php?articleid=796&nodeid=9

lg
nina

Beitrag von nuckelspucker 14.03.06 - 17:23 Uhr

hey,

danke für die antwort. irgendwie bin ich zu doof. bei mir öffnet es nur ne startseite von mam in englischer sprache. bin ich da auf dem richtign weg?

claudia

Beitrag von archie1379 14.03.06 - 17:30 Uhr

Schau mir die Sete auch grad an. Geh mal etwas weiter runter, da steht international, da drauf klicken dann Germany und dann ist es in Deutsher Sprache

Beitrag von nuckelspucker 14.03.06 - 17:32 Uhr

hey danke,

da hatte ich wieder mal die brille nich auf.

lg claudia

Beitrag von leubs 14.03.06 - 18:36 Uhr

hallo Claudia,

hast du meinen Thread nicht gelesen? Ich wollte doch wissen für welchen Kiga ihr Euch denn nun entschieden habt und warum??

Gruss
Leubs

Beitrag von nuckelspucker 14.03.06 - 19:31 Uhr

guten abend,

sorry, aber den hab ich echt nicht gelesen. niclas zahnt wieder einmal und da kann ich immer nur kurz mal hier vorbeischauen.

wir haben niclas in der wohnsitzgemeinde angemeldet (also der KIGA, in dem niclas der erste einjährige sein wird) und versuchen, gleichzeitig den anderen platz zu sichern. absagen können wir immer noch.

das problem ist, dass ich zum wohnsitzkindergarten tendiere, mein partner zu dem teueren KIGA. da keiner von uns einfach so entscheiden mag über den kopf des anderen hinweg, müssen wir eben noch ein wenig diskutieren.

wir sind halt unsicher, ob auch ein lerneffekt für niclas im wohnsitz-KIGA vorhanden ist, also gibts da altersgerechtes spielzeug, spielen die erzieherinnen altersgerecht mit ihm oder schaut er den "großen" nur zu???

weißt du, der teuere kiga hat eine leiterin, die redet dich in grund und boden, die argumentiert super, macht den kiga echt schmackhaft, man achtet auf gesunde ernährung, ist mit den kindern täglich draußen usw.

die leiterin des wohnsitz-kiga ist eben etwas zurückhaltend und kann einen nicht so überzeugen. wenn ich was frage, antwortet sie, aber sie tut rein gar nichts von alleine, um uns davon zu überzeugen, dass sie sich gut um niclas kümmern können.

daher ist mein partner noch am zweifeln.

ich denke aber, dass wir uns für den wohnsitz-kiga entscheiden werden, weil niclas mit den kindern dort aufwachsen wird, also früh soziale kontakte knüpfen kann und ich schon vertrauen habe in die erzieherinnen. ich hoffe einfach, dass niclas nicht außen vor stehen wird, sondern die "großen" sich um ihn kümmern und er bald anschluss findet trotz altersunterschied.

so ich muss schon wieder zu niclas, melde mich mal über deine VK, wenn ich darf und wenn ich zeit habe.

liebe grüße

claudia

Beitrag von leubs 14.03.06 - 19:45 Uhr

Hallo Claudia,


Natürlich kannst du mich anmailen, kein problem.

Ich denke das ihr den richtigen Weg findet!

Ein billiger Kiga muss nicht immer schlecht sein! Du wirst sehen das sich dein kleiner mann wohl fühlen wird!

Wenn der günstigere Kiga die Auflagen bekommen hat für solche Kleinen, sind sie auch verpflichtet für altersgerechtes Spielzeug zu sorgen!

Unsere Tochter geht auch in einen kleinen Kiga und meine Frau hat da ja viel Ahnung und so waren wir dort und haben uns schon mal ein wenig neugierig umgeschaut!

Der Kiga hat auch nur 4 gruppen und ist altersgemischt!

Das wichtigste ist, das die Erzieherin gut sind, bzw. Du das Gefühl hast, das dein Sohn gut aufgehoben ist!

Klar kann sich die eine Chefin gut verkaufen und ihren Kiga anpreisen, aber hat sie das so nötig?

Wenn es ein guter Kiga ist, wird er sich auch rum sprechen, und im allerhöchsten Notfall kannst du ja kündigen und den anderen Platz nehmen!

Wir können unsere Tochter nur in einem Kiga anmelden weil wir eine Kigacard haben!

Den Kiga den wir wollten bzw die in unserer näheren Umgebung sind, sind leider auch schon alle besetzt!

So geht unsere maus ab 2007 in einen 30min entfernten Kiga aber das Konzept stimmt und die leiterin ist sehr zuvorkommend!

Bis bald
Gruss
Leubs und Familie