Mumu selbst abtasten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mailin78 14.03.06 - 17:42 Uhr

habt ihr nen plan wie das geht?habe gehört,man kann sich auch mal selbst untersuchen,wenn man angst hat,dass der mumu sich geöffnet hat..#gruebel

Beitrag von tagesmutti.kiki 14.03.06 - 17:45 Uhr

Hi,

Lass es lieber sein und geh zum Profi-> Gyn!! Selbst abtasten erfordert Körperkenntnis und Akrobatik;-)

Hattest du denn Wehen?? Oder wie kommst du darauf??

LG KiKi und Lainie 34.SSW

Beitrag von mailin78 14.03.06 - 17:47 Uhr

ja,nicht schlimme,aber meine Fä meinte,dass es druck nach unten gibt..und bis zum nächsten termin ist noch so lang..#gruebel

Beitrag von tagesmutti.kiki 14.03.06 - 17:53 Uhr

Du kannst es ja probieren.

Gehe in die Hocke und fühle mal. Der Gnubbel sollte hart und lang sein und die klitzkleine Öffnung sollte nicht durchlässig sein.

Trotzdem würd ich mal den Profi ranlassen.

LG KiKi