Arbeiten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klameto 14.03.06 - 18:20 Uhr

Hallo weiss jemand ab wann man nicht mehr samstag,sonntag und feiertags arbeiten gehen darf?Lg

Beitrag von tagesmutti.kiki 14.03.06 - 18:26 Uhr

´Hi,

soweit ich weis ab dem tag wo die SS festgestellt wurde und du dem AG bescheid gibst.

Es gibt aber bestimmte Berufe bei denen es Sonderregelungen gibt!!

LG KiKi und Lainie 34.SSW

Beitrag von efus 14.03.06 - 18:29 Uhr

Hää echt jetzt ich arbeite als Altenpflegerin und muss regulär alle zwei Wochenenden arbeiten volle schichten also entweder von 6.30-13.45
oder von 13.15-21.00 darf ich das nicht ???? das ist echt komisch ich hab noch nie was davon gehört
liebe grüsse eva + flip (11+6)

Beitrag von tagesmutti.kiki 14.03.06 - 18:35 Uhr

Hi Eva,

schau mal im Mutterschutzgesetz da steht alles drin. Ich glaube für den bereich "Pflege" gibt es Sonderregelungen.

LG KiKi und Lainie 34.SSW

Beitrag von klameto 14.03.06 - 19:18 Uhr

Hallo efus,

du darfst nicht mehr länger wie 20uhr arbeiten und normal auch kein Wochenende mehr.Lg Melanie+#baby 11.ssw

Beitrag von catty22 14.03.06 - 19:21 Uhr

Das ist richtig.Bin Krankenschwester und ich darf nicht zwischen 20 h und 6h arbeiten.Das kannst du auch überall im Netz unter Mutterschutzrichtlinien nachlesen.
Ebenfalls steht dir nach jedem Dienstwochenende ein freier Tag in der folgenden Woche zu.
Gruss Katja

Beitrag von emily1111 14.03.06 - 18:34 Uhr

Hallo!

Was bist du denn von Beruf???

Ich bin Krankenschwester, und mußte auch jedes 2. Wochenende sowie Feiertage arbeiten. Ich hatte lediglich das Vergnügen nicht länger als 20:00 Uhr zu arbeiten, weil ab 20:00 Uhr die Nachtarbeit beginnt.

Das würd mich echt interessieren.

LG Carmen, Tristan 2 3/4J. + Tarja 37. SSW

Beitrag von klameto 14.03.06 - 19:21 Uhr

Hallo emily,

Ich arbeite als Pflegehelferin und mir wurde gesagt das ich nicht mehr am wochenende und so arbeiten muss steht auch im mutterschutzgesetz.

Lg Melnie+#baby 11.ssw

Beitrag von catty22 14.03.06 - 19:31 Uhr

Man darf schon am Wochenende arbeiten .Dafür muss man aber in der folgenden Woche einen freien Tag bekommen.
Gruss Katja

Beitrag von nancy2705 14.03.06 - 19:14 Uhr

Hallo!

Ich bin exam. Altenpflegerin - ich muss trotzdem an Wochenenden und Feieragen arbeiten.
Der einzige Vorteil ist, dass Du nicht laenger als 20.00 Uhr arbeiten darfst - wegen Nachtarbeit.



Nancy 19.SSW

Beitrag von malibu69 14.03.06 - 19:27 Uhr

hallo zusammen,
geht mal in eine suchmaschine und gebt "mutterschutzgesetz" ein. der computer spuckt euch alles aus, was ihr dazu wissen müsst...(wäre nämlich zu lang, um alles hier aufzulisten).....aber mich würde mal interessieren: muss man als altenpflegerin oder auch als krankenschwester nicht ziemlich schwer heben??? nämlich die alten leute bzw. patienten beim bettenmachen oder so??? das wäre dann z.b. ja gar nicht erlaubt...
liebe grüsse, nicole