Wie fange ich am besten mit der Breikost an wenn mein baby sehr wahrscheinlich Neurodermitis hat?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von love1981 14.03.06 - 18:55 Uhr

Hallo

Wie schon oben beschrieben weiss ich nicht so recht wie man am besten damit anfängt hab schonmal Kürbis probiert aber das schmeckt ihm ich und pastinake bekommt man bei uns nicht !!

danke

Beitrag von muttiistdiebeste2 14.03.06 - 20:14 Uhr

Hallo,

guck mal hier:
http://www.ugb.de/e_n_1_139255_n_n_n_n_n_n_n.html

lg Ellen

Beitrag von zwillima 15.03.06 - 07:24 Uhr

Hallo,

bitte Deinen Kinderarzt um einen Ernährungsplan bei Neurodermitis.
Dort ist dann aufgeführt, welche Nahrungsmittel wann gegeben werden können, was Du lieber meiden solltest etc.

Am günstigsten ist es, wenn man selbst kocht. Z.B. wird als erstes Gemüse Pastinake ,Broccoly oder Blumenkohl empfohlen. Ich kenne mich mit Gläsern nicht so gut aus, da ich keine verwendet habe....Meine aber zu wissen, daß es kaum pures Gemüse außer den Karotten gibt.

Auch vorsicht bei Obstgläsern...häufig ist eine Menge Apfelsaft zugesetzt, was aber erst beim Lesen des Kleingedruckten festzustellen ist.

Wie schon gesagt, am besten eine entsprechende Tabelle beim Arzt besorgen.

L.g.
zwillima