Ich könnt heulen!!Etwas lang.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ela72 14.03.06 - 19:43 Uhr

Hallo ihr lieben mit#schwanger!
Ich war heute beim FA,bin jetzt ssw6+1.Beim US hat er die Fruchthülle und den Dottersack gesehen.Die Fruchthülle ist 1cm groß,aber der Dottersack erst 12mm.Er hat gesagt,das der Dottersack aber mindestens schon 15-17mm groß sein müßte!#heul.Er hat nochmal Blut abgenommen um zu schauen ob das HCG denn weiter gestiegen ist.Wenn ja,ist alles ok.Und wenn nicht....#heul#schmoll#heul.Jetzt soll ich in einer Woche nochmal wieder kommen#schwitz.Ach man,das kann doch nicht wahr sein,ich könnt nur noch heulen#heul#heul#heul.Was meint ihr kann ich denn noch hoffen,das alles ok ist?Das ist echt unerträglich.

#dankefürs zuhören
LG Ela+#ei6+1

Beitrag von connystraum 14.03.06 - 19:50 Uhr

Stell dich lieber auf das schliemmste ein!! Es tut mir echt leid, aber vielleicht wird es ja noch.....

Mich hat man im KH auch erst hingehalten und dann mußte ich sogar ausgeschabt werden.

Aber ich drücke dir trotzdem alle Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Conny

Beitrag von denny79 14.03.06 - 20:01 Uhr

#liebdrueck
Hier waren doch auch schon Mamis, bei denen man in dem Zeitraum noch garnix gesehen hat! Ich bin kein Mediziner, aber die SS hat mir gezeigt, das gerade ein sich entwickelndes Baby sich nicht in Messbereiche drücken lässt. Insofern: Bauch streicheln, an´s Gute glauben und positiv rangehen!

Drück dir die #pro

LG
Denise

Beitrag von anne80 14.03.06 - 20:26 Uhr

Hallo Ela,

ich kann dir nur von mir berichten. Ich war auch bei 6+1 das erste Mal beim FA. Da war nur eine Fruchthöhle zu sehen, die auch sehr klein war. Vom Dottersack keine Spur, da war auch gar nicht die Rede von. Der FA meinte, das wär noch viel zu früh. Nach drei Wochen sollte ich wieder kommen zur ersten Vorsorge. Die war heute, nun hat man unseren Krümel gesehen + Herzschlag!! Ich wurde auch gleich zurück gestuft nicht 9+3, sondern 8+2! Unser Krümel ist 1,8 cm groß und daran kann man wohl die Woche feststellen. Vielleicht ist das bei dir ja auch so, dass du noch gar nicht 6+1 bist und deswegen noch nicht so viel zu sehen ist. Wie gesagt, bei mir war von einem Dottersack nie die Rede. Die Ärzte haben bestimmt unterschiedliche Meßgeräte und -instrumente. Meine Mutter meinte, bei ihr gab`das alles nicht.

Ich hoffe ich konnte dir etwas Mut machen. Drück dir die Daumen! Glaub ganz fest daran.

LG Anne + Krümel (jetzt wieder 9.SSW)

Beitrag von crumblemonster 14.03.06 - 20:33 Uhr

Hallo,

als erstes drück ich Dir ganz fest die Daumen, daß Dein Baby einfach noch ein bißchen jünger ist und daher nicht in den Maßbereich von Deinem FA paßt.

Die erste SS wurde bei mir bei 6+1 festgestellt und da war schon ein Herzchen zu sehen und alles schön. In der zweiten SS war ich bei 5+2 beim FA und es gab lange (bis zur 8. Woche) kein Herz, das Kind war bis einschließlich der 11. Woche total klein (fast schon zu klein und damit viel kleiner als der 1.) und ich hatte immer wieder Blutungen (richtiges frisches Blut mit dollen Bauchschmerzen). Nun bin ich fast 27. Wo und alles ist bestens (naja die Blutungen sind leider immer mal wieder da - aber glücklicherweise harmlos). Du siehst, es kann auch alles gut sein, auch wenn es anfangs anders aussieht.

Also, Kopf hoch und positiv denken (aber trotzdem nicht vergessen, daß es - leider - auch manchmal nicht so gut ausgehen kann). Ich drück Dir aber ganz fest die Daumen, daß beim nächsten FA-Besuch alles schick ist.

LG

Beitrag von sofra05 14.03.06 - 20:50 Uhr

Liebe Ela,

mach Dich nicht verrückt. Ich bin nach meinem positiven Schwangerschaftstest zum Frauenarzt und er hat mir einen Termin für die 8. SSW gegeben. Vorher konnte er noch keinen Herzschlag erkennen. Meine Maus ist jetzt 5 Monate alt. Es ist alles gut gegangen. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.!!!!!

LG, Alex & Sophia

Beitrag von cutie23 14.03.06 - 21:45 Uhr

Hallo Ela,

bei mir war es heute ähnlich, bin eigentlich heute in der SSW 6=0 war heute morgen beim FA er machte einen US und ich hab die Fruchthülle gesehen. Aber auch nichts vom Dottersack. Mein FA hat mich auch zurück gestuft auf 5+0. Er hat mir gesagt das alles weitere OK ist und mir nochmal Blut abgenommen. Muss in 4 Wochen wieder hin.

Mach dir mal nicht so viele Sorgen, ich weiss des geht garnicht aber vielleicht ist ja alles in Ordnung.

Ich hoffe auch das bei mir alles klar ist.

LG cutie23 +#ei

Beitrag von 1.mamajenny 15.03.06 - 08:43 Uhr

Hallo! bei mir war es ähnlich
Meine FA hatte zu mir gemeint, ich müsste mich auf eine ausschabung einstellen und natürlich war ich fix und fertig. meine schwägerin konnte sich das nicht mitanschauen wie ich nur geweint habe, also sind wir zu ihrem FA gefahren um seine meinung zu hören. zwei meinungen sind besser als eine!! und jetzt sitz ich zu hause und warte dass es endlich losgeht und der Nachwuchs auf die welt kommt. :-)
drück dir ganz fest die daumen dass du auch so viel glück hast.#klee

Beitrag von epuh 15.03.06 - 09:09 Uhr

Ruf doch einfach beim FA an und frag nach dem Blutwert. Dann weißt du zumindest ob alles in Ordnung ist oder nicht. Wenn es nicht in Ordnung ist, dann würde ich darauf bestehen, dass ich gleich in die Sprechstunde kommen darf und nicht erst in einer Woche.

Beitrag von kaleema 15.03.06 - 11:33 Uhr

Ganz ehrlich? Laß' Dich nicht nieder machen. Wegen einer so kleinen Abweichung kann man doch gar nichts sagen, schliesslich misst der mit der Maus am Bildschirm... unter einer Monstervergrößerung. Da können schnell mal Abweichungen enstehen. Außerdem: er war beim Eisprung nicht dabei, so daß auch die Schwangerschaftswoche imMoment eher eine Schätzung ist. So lange Du keine echte Blutung bekommst (Schmerzen alleine nicht, ich hatte Schmerzen, bis mir schwarz vor Augen wurde. Und heute bin ich in der 17. Woche) versuch' entspannt zu bleiben und abzuwarten.

Wass passieren soll, wird passieren. Und wenn es gutgehen soll, wird es eben auch gut gehen.

Lieben Gruß, Kali.

*die letztes Jahr zwei #stern hatte, bis es im Dezember gutgegangen ist*