Bin nur ich so alt ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnully1973 14.03.06 - 19:54 Uhr

Hallo Mädels,

nachdem ich nun fleissig Beiträge im Forum gelesen habe, habe ich den Eindruck, dass ich mit 33 schon fast ein "alter Sack" bin ;-)
Gibt`s hier noch andere, die auch in meinem Alter sind & ihr erstes Kind "planen" ????

Lg!

Beitrag von gewitterhexchen 14.03.06 - 19:56 Uhr

Tach alter sack *ggg*

Na ich bin als 76 Baujahr auch net so weit von dir entfernt. Und alt würde ich das nicht nennen. #freu

Beitrag von schnully1973 14.03.06 - 19:59 Uhr

#schmoll ... alter Sack... mein biologisches Alter würde mich bestimmt ins Teenager Alter beamen - wegen guter Pflege und Führung :-p
Im Ernst: Habe bei Amazon ein Buch entdeckt mit dem Titel "Glücklich in der späten Schwangerschaft ab 35" - da hört ja langsam alles auf ...

Beitrag von gewitterhexchen 14.03.06 - 20:03 Uhr

*lach* ja ich finde das auch immer ganz klasse. Klingt dann immer fast so als müßte man sich ein schlechtes gewissen machen wenn man bis 35 noch nicht schwanger ist/war. Geschweige denn nach 35 noch schwanger wird *ohschockohgraus*#schock.
Mal ernsthaft, das ist blödsinn. Man ist so alt wie man sich fühlt. Ich lieg im moment so bei 14?!? *lach* Neee so extrem auch nicht.
Und ich fänd selbst mit 40-45 Kinder kriegen noch extrem okay.

Beitrag von schnully1973 14.03.06 - 20:08 Uhr

Eben! Dabei reicht es doch schon, das die "bucklige Verwandtschaft" regelmäßig nachfragt, wann endlich Nachwuchs einrauscht #augen
Denen sollte ich mal erzählen, dass ich seit August 2005 keine Pille mehr nehme und noch immer nicht #schwanger bin #schock#schock
Ich kann doch auch nix dafür!!! ... und ehrlich gesagt, habe ich auch erst rund um meinen 30. festgestellt, dass ich wirklich Kinder haben möchte... bin eben ein Spätzünder :-D

Beitrag von bloomy 14.03.06 - 20:07 Uhr

Muss gerade grinsen. Meine Mom hat mich mit fast 43 bekommen.
UNd das vor 30 Jahren und ohne jegliche Probleme. War ihre beste Schwangerschaft (ich hab drei ältere Geschwister), fast ohne Beschwerden und völlig komplikationslos (außer, dass ich mich nicht gedreht habe und ein KS wurde, aber da kann ihr Alter ja nichts für *g*)

Beitrag von schnully1973 14.03.06 - 20:13 Uhr

Siehste, und meine Mom hat mich als erstes mit 18 bekommen und war bei meinem jüngsten Bruder (ich hab 3 Geschwister) 35 Jahre alt ... die Gute kann nun gar nicht einsehen, das ich mit 33 noch nicht ein Kind habe #schock
Andererseits hat sie auch nicht studiert ...#kratz... und bis vor zwei jahren habe ich immer zu hören bekommen, sie will noch nicht Oma werden #augen...
Watt ein elend mit der Familienplanung:-)

Beitrag von schnuppe11 14.03.06 - 19:58 Uhr

Hi!
Nein Du bist nicht allein!
Ich bin 31,5 und mein Mann ist 35 und wir planen auch unser erstes Baby.
Ich fühle mich auch erst seid ca. 1 Jahr so weit, daß ich Nachwuchs haben möchte und hoffe jetzt auf unsere erste Chance Anfang Juni (wegen neuem Elterngeld) und folgende.

Also, Kopf hoch, hier sind viele ältere!

Gruß, Schnuppe

Beitrag von schnully1973 14.03.06 - 20:02 Uhr

JAAAAH, die Elterngeld Diskussion ... für meinen Mann ja ein unschlagbares Argument ;-) ISt aber auch schon ein Elend, das Frau studiert hat & gerne arbeitet #schock
Ehrlich gesagt, mache ich mir da nicht mehr so den Kopf, denn wenn ich auf "ideale" Bedingungen warten würde, wäre ich irgendwas bei 50 ...:-p

Aber was für ein Trost, dass es auch noch andere Mädels jenseits der 30 gibt, die Nachwuchs wollen!

Beitrag von bloomy 14.03.06 - 19:59 Uhr

Bin ebenfalls Baujahr 76, also finde das auch nicht besonders alt.
Heutzutage ist es doch normal, eher später Kinder zu bekommen. Vorher wäre es beruflich, partnerschaftlich und auch finanziell überhaupt nicht möglich gewesen.

Beitrag von terra 14.03.06 - 20:03 Uhr

HIER, HIER ist noch so ein alter Sack!!!;-)
Noch bin ich 32 und werde heuer im Spätsommer auch schon stolze 33!!;-)
Ist doch das beste Alter, um das erste Kind zu "machen".

LG und viel #klee

Dani

Beitrag von sonja31 14.03.06 - 20:11 Uhr

HUHU,

ich bin 33 Jahre + 3 Tage #freu

Und wir planen nach unserer Fehlgeburt letztes Jahr jetzt auch wieder richtig mit Tempimessen und Ovutests.

Bist also nicht die einzige :-) Außerdem gibt es hier noch ältere, da fühle ich mich immer wohl, da ich manchmal auch das Gefühl habe, dass hier alle so um die 20 sind.
#freu

Aber wie heißt es so schön, man ist immer so alt wie man sich fühlt!
LG
Sonja

Beitrag von silkesommer 14.03.06 - 20:26 Uhr

hey, bin 32 und plane nach fast 10 Jahren jetzt das zweite Kind.......


also...........#liebdrueck

Gruß

Silke

Beitrag von olle 14.03.06 - 20:50 Uhr

Hi!
Bin bis jetzt eigentlich nur "stiller Verfolger" dieser Seite gewesen, habe aber gedacht, ich melde mich jetzt auch mal an. Gehöre auch schon zum "Club der alten Säcke" mit fast 33 ;-)
LG
Nicole

Beitrag von tigertomshuette 14.03.06 - 20:53 Uhr

Juhu!
Ich bin auch schon so eine "alte Kuh". Werde morgen 32 und im 3.ÜZ (also quasi Frischfleisch). Werde übermorgen meinem FA auch die "frohe Botschaft" überbringen, dass ich die Pille weggeworfen haben. Dann kann er sich seine "jahrelangen" Reden von wg.:
Je älter man wird, desto schwerer kann es werden schwanger zu werden... #bla, auch endlich sparen.
Ehrlich gesagt, bin ich aber auch erst seit ein oder zwei Jahren soweit das ich gesagt habe: Ja ein Baby das wäre schon was schönes......
Nachdem ich dann an Weihnachten von meinem Schatz einen Heiratsantrag bekommen habe (er ist auch noch 4 Jahre jünger);-), haben wir uns dann auch gedacht: Alles oder nichts.
Ja und jetzt üben wir dann fleissig#hicks. Viel Spass an alle und lasst Euch nicht unter Druck setzen, dass wird schon klappen!#klee
LG Angelika

Beitrag von silberlocke 14.03.06 - 21:07 Uhr

Hi, hier noch ein Sackhüpfer....

bin flottes Baujahr 74 und wir PLANEN das erste mal (die ersten 3 waren eher Zufall und mords Glück) ein Baby.... LOL

Und ist nicht jedes Kind ein "Erstes" Kind? Egal, wer ein Baby mit über 30 plant - das ist doch das beste Frauenalter für ein Baby!

Meine Cousine bekommt jetzt ihr drittes (Bj. 71), meine Freundin ebenfalls drittes (Bj. 74) meine Schwester (Bj. 70) bekam ihr erstes mit 31, ihr zweites jetzt mit 35....


LG Nita

Beitrag von melenegun 14.03.06 - 21:09 Uhr

Ich werd in einem Monat 34... #huepf

Gefühltes Alter morgens: 56!

LG
melenegun

Beitrag von winterbine 14.03.06 - 21:12 Uhr

da schau mal einer guck,ich bin auch baujahr 73 und bastel im 3. ÜZ mit meinem schatz am ersten baby,also siehste mal,wir sind gar nicht so alleine in unserem alter
liebe grüsse
bine

Beitrag von struppi. 15.03.06 - 06:12 Uhr

Siehtste mal! Ich bin Bj. 02/73 und im 2. ÜZ.
Aber bis vor kurzem (als ich gelesen habe, wieviele junge Hühner versuchen, ss zu werden), habe ich mir da auch überhaupt nichts bei gedacht!!#kratz

Beitrag von _lasse 14.03.06 - 21:24 Uhr

Moin Süße,
lass Dir von einem "alten Sack" eins sagen... Du bist im Gegensatz zu mir noch ein junger Hüpfer #huepf
Ich werde bald 42 (ja gut ist nicht mein 1. Kind ;-) )

Zitat *Hallo Karin,
Kinderwunsch bei 4 Kindern und mit 41??.... Naja, das ist wirklich nicht meine Sache.... * kannst Du gerne hier nachlesen
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&pid=2452746
also lass den Kopf nicht hängen... Du bist hier nicht allein und ausserdem finde ich es persönlich besser, erstmal eine finanzielle Grundlage für ein Kind/eine Familie zu schaffen.

Was daran ein wenig störend ist, dass die biologische Uhr der Frau leider tickt #schmoll ist nun mal so, dass die fruchtbarste Phase der Frau zwischen dem 20. und 25. Lebensjahr liegt.
Danach ist (lt. Aussage meines FA´s) eine Wartezeit von zwei Jahren gaaanz normal #augen
Du bist hier in den besten Händen, ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben mit meinen KiWu und hibbel gerne mit den anderen mit...
Viel Spass beim #schwanger werden und noch eine angenehme Zeit mit uns manchmal etwas verrückten Hibblerinen ;-)

Gruß Karin #katze



Beitrag von schreivi1 14.03.06 - 21:29 Uhr

Hi Mädls!

ich bin auch schon 30 und habe zum 30. Geburtstag (20.12.05) die Pille verbannt; ich hätte es mir für mich nicht früher vorstellen können. Mittlerweile ist wenigstens unser Häuschen (fast) fertig und die Ausgeglichenheit für ein Baby da.

lg
Anita

Beitrag von laduc 14.03.06 - 21:31 Uhr

Hallo ihr jungen #huepf-er.
Ich war bei meiner ersten Geburt fast 35!#schock.
Jetzt sind wir dabei feur ein zweites#baby...
Und ja, manchmal fuehl ich mich wie 15, aber heute eher wie 80#heul...

LG Jasminka

Beitrag von tigertomshuette 14.03.06 - 21:41 Uhr

Hi Jasminka,
hätte da mal ne Frage:
Wie lange habt Ihr bei Eurem ersten #baby gebraucht?? Also wie lange musstet Ihr üben oder ging das ratzi-fatzi?? Ich hoffe ja nicht, dass mein FA recht hatte, das das mit dem #schwanger werden ab 30 nicht mehr so flott geht.....#liebdrueck
LG Angelika

Beitrag von laduc 14.03.06 - 21:53 Uhr

Hallo Angelika,
kann das jetzt garnicht sagen, da wir im Grunde nicht geuebt haben. Ich muss dazu sagen, dass ich die Pille 2 Jahre vorher abgesetzt habe, bevor ich #schwanger wurde. Aber wie gesagt es war nicht geplant. Jetzt sind wir allerdings schon seit 10 Monaten!!! beim probieren#schwitz. Und so langsam verliere ich die Geduld#schmoll, bin eh nicht so geduldig...
Aber ich hab schon von vielen gehoert, dass es fast ein Jahr dauert, bis es schnackelt.
#gruebel dann hab ich ja noch 2 Monate....

LG Jasminka

Beitrag von eve1972 14.03.06 - 22:35 Uhr

NEIN!!!

Auch ich bin soooo alt-bin Dez 1972 geboren
und habs auch noch nicht geschafft schwanger zu werden..

also willkommen im Club der "alten Säcke" #huepf
liebe grüße

eve1972
ÜZ 27

  • 1
  • 2