Muttermilch - Wett - Spritzen!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schokikeks 14.03.06 - 19:58 Uhr

Hallooo,

also, mir spritz die Milch durchs Zimmer, wenn David mal kurz ne Pause beim Trinken macht, das ist nicht normal. :-pManchmal merk ichs nicht, weil ich woanders hinseh und dann hat David das Gesicht voll mit Milch, #schockoder der Fußboden ist voll. #schwitzIch kann mind. 2 Meter weit "schießen". #freuHört das mal auf? So richtig toll ist das nicht, man stelle sich vor, man stillt mal außer Haus...#hicks#hicks#hicks

Ach, und ich trage jeweils bei der Brust, die grad nicht gestillt wird eine Brustschale und fange die Milch auf, die rausfließt, weil sonst eh nur die Stilleinlage und der BH jedesmal nass wird und so hab ich jeden Tag 100ml zusammen, das ist doch auch abnormal, ich kann das doch nicht alles einfrieren?! Hab nur 3 Becher von NUK zum Einfrieren. Dachte, das reicht als Notration. #kratz

Weiß jemand, ob das mal aufhört, mit dem Kasperltheater???:-p

LG Sarah mit David (morgen schon 3 Wochen alt) #liebe

Beitrag von michaela.n 14.03.06 - 20:40 Uhr

Hallo!

Dominik ist mittlerweile fast 6 Monate alt (am 20.). :-)

Bei mir ist das noch immer so. #heul
Ich hatte von Anfang an so viel Milch. Meine Hebamme sagte, es würde sich innerhalb von 8 Wochen einpendeln. Aber bei mir wars nicht so. Die 2 Meter schaff ich auch. Dominik ist auch immer im ganzen Gesicht nass, oft auch am Gewand. Keine Ahnung, aber vielleicht wirds bei dir nach den 8 Wochen besser! #kratz

Lg Michaela

Beitrag von nikajade 14.03.06 - 21:18 Uhr

Hallo Sarah,


bei mir fängt das Milchspritzen seit heute an. In der Nacht habe ich mich gefragt, ob es sowas wie einen zweiten Milcheinschuss gibt?! Es ist unfassbar.
Dabei ist Yannick ein echt guter Trinker und gibt sich alle Mühe nichts von der leckeren Milch entkommen zu lassen *lach* Aber manchmal kommt er mit dem Schlucken einfach nicht nach und dann passiert es...

Nunja, entweder wird es besser oder die nette Hebamme wird angerufen. SO ist es jedenfalls nicht schön.

LG

Nika mit Yannick (heute genau 4 Wochen) #sonne

Beitrag von zwillinge2005 14.03.06 - 21:28 Uhr

Hallo,

seid doch froh, dass Ihr soviel Milch habt. Bei uns in der Stillgruppe sind einige, die viel Milch haben und noch lange Stlleinlagen tragen mussten.

Häufig wirds spätestens nach 3 Monaten "besser".

LG, Andrea

Beitrag von robsin123 14.03.06 - 22:10 Uhr

Also,

ich kenn das nur beim Orgasmus.......war echt immer lustig wie da die Milch kam!

LG