RSVirus- wer hat damit erfahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cori79 14.03.06 - 20:41 Uhr

Hallo!

Habe zwei Kinder (28mon. und 2 Mon.) Beide hatten schon RSV, mein Grosser wäre fast daran gestorben. Wer hat ähnliche Erfahrung mit dem Virus gemacht oderSucht informationen Über das Virus? Schaut auf unsere Homepage.

http://www.realhp.de/members/lucatyler/

Gruss Cori, Luca und Tyler

Beitrag von baby09 14.03.06 - 21:06 Uhr

Hallo Cori!

Habe kurz auf Eure HP geschaut (schau gleich noch genauer). Seit Ihr aus Wesel? Wir kommen aus Mehrhoog.

LG Yvonne mit Joana *08.09.2005

Beitrag von diekuenstler 14.03.06 - 22:26 Uhr

Hallo!

Tolle Informationen zum RSVirus!
Wie ist es eigentlich bei euch in Deutschland (bin Österreicherin)?
Werden Risikokinder geimpft?
Mein Großer war eine extreme Frühgeburt und ich habe die Imfpungen von der Krankenkassa bezahlt bekommen.

Liebe Grüße,
dieKuenstler

Beitrag von fusselchenxx 15.03.06 - 06:48 Uhr

Hallo...

Habe auch ein Frühchen.....
Bei uns in Deutschland werden Risikokinder geimpft... Dies bezahlt auch die Krankenkasse... Meiner ist geimpft und wird jeden Monat auf neuegepiekst in der Grippezeit bis mindestens zum 2.Lebensjahr...

LG FUsselchen + JOshua *21.10.05

Beitrag von diekuenstler 15.03.06 - 11:27 Uhr

Danke für die Antwort, hat mich nur interessiert!

Alles Liebe,
dieKuenstler

Beitrag von cori79 15.03.06 - 09:58 Uhr

Hallo!

Hier gibt es Impfungen für Frühgeborene und Kinder mit Herzfehlern. Eigentlich traurig das so kinder wie mein grosser auf diese Impfung verzichten müssen, den er hat enorme Probleme mit den Bronchien und hat in den Wintermonaten mindestens einmal im Monat eine Bronchitis. Er hat auch vor 3 Wochen meinen kleinen mit dem RSV angesteckt:-(. Aber anscheinend muss für die Krankenkasse der Krankenhausaufenthalt und die Medikamente billiger sein als die monatliche Impfung in den Wintermonaten( eine Spritze kostet ca. 1000 Euro).

Vielleicht dauert es noch ein paar Jahre bis die Kassen die Kosten übernehmen:-)

Liebe Grüsse aus Wesel an alle#freuhttp://www.realhp.de/members/lucatyler/

Cori, Luca und Tyler