hat jeder ein eigenes Bettchen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von filienchen 14.03.06 - 21:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wie ist das in Eurer KiTa? Hat bei Euch jedes Kind ein eigenes Bettchen, in welchem nur er schläft? Ich bin gerade mit meiner Tochter zur Eingewöhnung in der KiTa und ich habe das Gefühl, daß da mal jedes Kind gerade da schläft, wo es hingelegt wird, aber nicht unbedingt in einem festen für ihn bestimmten Bett. Wollte mal wissen, wie das bei Euch so ist. Ich werde das morgen klären, aber wollte vorab bei Euch schon mal fragen, ob es eventuell so üblich ist. Ich finde es persönlich nämlich ganz furchtbar, denn jedes Kind ist doch auch mal krank.

Viele Grüße

Beitrag von schnappland 14.03.06 - 21:58 Uhr

Hallo,

Meine Tochter geht zwar noch in die Krippe darf ich trotzdem Antworten #kratz

Bei uns sind Kinder bis 3 Jahre, und jedes Kind hat sein eigenes Bettchen. Da haben die Zwerge auch ihre Persönliche sachen drin, wie Spieluhr und schlafsack

Für meine Maus haben sie Extra ein neues Bett gekauft , da sie in kein Gitterbett mehr geht, haben sie das gleiche bei Ikea gekauft was sie auch zu Hause hat *stolzbin* ein Juniorbett

Unser sohn geht in den Kita,aber schläft nicht mehr, aber ich weiß von der besichtigung, das auch in den Betten Schmusetiere gelegen haben. Somit kann ich mir Vorstellen das jeder sein Eigenes Bett hat.

Die Kinder Gewöhnen sich doch an einen Platz #kratz

Frag einfach mal nach, wenn die kinder wirklich mal hier mal da schlafen mache doch einfach mal den Vorschlag.

LG Manuela

Beitrag von alias 14.03.06 - 22:42 Uhr

in unserem kindergarten gibt es keine betten, sondern matratzen, die zur ruhezeit im kleineren gruppenraum ausgebreitet werden.
bettwäsche, also leintuch, decke und polster mit überzug werden von den eltern gebracht und markiert und gewechselt. jedes kind hat also seinen eigenen schlafplatz, was ich persönlich auch gut finde. würd mich nicht wohl dabei fühlen wenn die ständig untereinander tauschen könnten.

Beitrag von anita_kids 15.03.06 - 21:13 Uhr

also bei uns hat jeder sei eigenes bett und das finde ich auch gut so!!!

lg anita mit #babynr.4 20+3 im bauch