Ist das bei euch auch so?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kleinerengel2004 14.03.06 - 21:57 Uhr

Hallo Zusammen,

Ich habe ein problem, nein so kann man das nicht, sagen, ich eher verwirrt.
Sophia ist jetzt 18 Monate alt, und ein totales Mama Kind, was ja auch so weit in Ordnung ist, allerdings wundert es mich, das sie nicht mal mit Ihrem Papa kuscheln will, wenn er Abends nach Hause kommt. #kratz
Sobald ich den Raum verlasse, ist ein Riesen Theater bei uns, bin ich allerdings mal Unterwegs mit Freunden, oder meiner Schwimu, ist sie das Liebste Kind, und macht auch kein Theater, wenn ich gehe.
Dann ist sie auch total Papa bezogen, aber sonst nicht.

Was kann das sein? Normal?
Ist das bei euch auch so?

Danke für Antworten!

Liebe Grüße
Kathy und Sophia *24.09.04

Beitrag von zwillima 15.03.06 - 07:35 Uhr

Hallo,

ich hab auch so ein Exemplar zu Hause. Allerdings ist meine Sohnemann schon 3 Jahre #schock

Es sieht so aus, daß alle anderen abgemeldet sind, solange ich da bin.
Papa will ihm in die Jacke helfen, oder die Schuhe zubinden----"NUR DIE MAMA!!!"

Papa will ihm eine Buch vorlesen---"NUR DIE MAMA!!!"

Papa will sich zu ihm auf die Couch setzten---"DER PLATZ GEHÖRT MAMA!!"

Die gleiche Show zieht er bei Oma und Opa ab und auch im Kindergarten. Ich habe ja zwei Kinder und wenn sich eine Kindergärtnerin die Frechheit herausnimmt, ihn anziehen zu wollen, weil ich gerade mit dem anderen Sohn beschäftigt bin, ist die Hölle los #schock

Was soll ich sagen...keine Änderung in Sicht, das Kind ist halt so, ich nehms mittlerweile mit Humor.

L.G.
zwillima