Haare tönen trotz Strähnchen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von accent 14.03.06 - 23:05 Uhr

Hallo,
meine Frage steht ja schon oben. Ich habe dunkelblonde Haare mit hellen Strähnchen, die ich selbst reinmache. Ich habe seit Jahren immer die gleiche Haarfarbe und möchte sie jetzt mal tönen. Geht das überhaupt mit Strähnchen? Werde ich da scheckig? Zum Frisör möchte ich nicht gehen. Vielleicht hat jemand von Euch schon eine Erfahrung gemacht. Wäre lieb, wenn Ihr sie mir erzählt.
Danke
Linda

Beitrag von aileen12 14.03.06 - 23:42 Uhr

Hallo Linda!
Du wirst nicht scheckig. Die Srähnchen sind dann nur ne Nuance heller, so wie jetzt halt auch.
Lg Aileen

Beitrag von max_guevera 15.03.06 - 12:25 Uhr

Ja, das geht. Die blondierten Strähnchen sind immer etwas heller (es sei denn, du färbst dir die Haar schwarz ;-)), aber ich finde, das ist genau das Tolle an der Sache.
Gruß
Max