morgen aprillis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snusnu 15.03.06 - 08:53 Uhr

so jetzt geht es endlich ans tage zählen bis wir unsre kleinen endlich haben!!!!!!!!!!#freu
wie ist euer befinden in den letzten wochen? uns geht es noch super, keine übermässigen wassereinlagerungen, kein kreuzweh, nur das treppe hoch laufen inden 2. stock ist mühsam. die schuhe gehen auch nicht mehr so schnell zu zubinden ( zur belustigung von meinem mann)#schmoll
habt ihr schon alles fertig gerichtet? ich bin jetzt endlich froh wenn der kleine sich dann mal auf den weg macht, denn auch wenn mein bauch nicht allzu groß ist, bin ich froh, wenn ich wieder normale masse annehme.

so, dann wünsch ich euch einen schönen tag und

lg snu und minnimann 36.ssw

Beitrag von wartenaufsbaby 15.03.06 - 09:05 Uhr

Hallo,
bin zwar zwei Wochen hinter dir aber kann es auch noch kaum abwarten bis unser Wurm auf die Welt kommt.

Bis auf das mein Körper ab und zu mal ganz schön juckt geht es mir gut.Habe ein ziehen im Unterleib und der Kleine tritt und strampelt was das Zeug hält.

Wünsche dir noch eine schöne Zeit.

Beitrag von tagesmutti.kiki 15.03.06 - 09:03 Uhr

Guten morgen,

ich habe gleich einen Gyn Termin. Das übliche Programm, CTG, Finger picksen, Urin Kontrolle.....

Sonst geht es uns wiedermal blendend. Meine Nacht war zwar sehr unruhig, habe kaum geschlafen aber bin trotzdem fit.

Ich freu mich auch wenn die kleine Maus da ist. Es ist alles fertig, wir brauchen nichts mehr besorgen deswegen fällt das warten jetzt etwas schwerer. Andererseids bin ich ganz froh darüber denn jetzt hätte ich auch keine Lust mehr Besorgungen machen zu müssen.

Ich berichte später wie´s beim Gyn war und stell im Laufe der Mittagszeit die Listen wieder online.

LG KiKi und Lainie Melia Elin 35.SSW

Beitrag von ronja_one 15.03.06 - 09:11 Uhr

Hallo Snu,

mir und meinen Kleinen geht es soweit auch noch super.
Der Ischias nervt zwar, aber dank Akupunktur ist alles wieder auszuhalten. Besorgungen sind soweit erledigt.
Am Montag hatte ich großen Waschtag - was natürlich für gestern den Bügeltag nach sich zog #schmoll Aber was solls :-) Jetzt liegt alles sauber gewaschen in den Schränken. Ich kam mir beim Zusammenlegen zwar eher wie eine Puppenmami vor - konnte mir gar nicht vorstellen, dass da in einem Monat ein lebendiges Wesen drinsteckt #augen
Das ist irgendwie nicht vorstellbar...

Heute werde ich einen Nähtag einlegen, damit die Wiege auch noch schön aussieht und dann steht "nur" noch der Frühjahrsputz an. Mal sehen, wieviel Lust ich dann dazu noch habe;-)

Gruß und schönen Tag,

Ronja (36. SSW)

Beitrag von analena 15.03.06 - 09:22 Uhr

Hallo,
kann mich eigentlich auch kaum beklagen. Gestern hatte ich zum ersten Mal Kontakt zu meiner Hebamme, die mich auch im Wochenbett weiter betreuen soll (zwecks Stillen und so) und die machte dann auch gleich noch eine Vorsorge-Untersuchung. War echt super, weil sie sich wirklich sehr viel Zeit genommen hat. Fand ich schade, dass ich sie nicht schon früher kontaktiert habe (bin jetzt auch schon in der 36. SSW). Aber zum Glück hab ich jetzt jemanden, den man bei Unsicherheiten leichter anrufen kann! :-)
Unser Kleiner sitzt nun wohl schon fest im Becken und scheint wohl "startklar" zu sein. Schon schön...wobei ich bei dem Gedanken daran teilweise sehr nervös werde. Aber wird schon gut gehen! Und dann wird er bald da sein! #freu
Euch weiter Alles Gute und einen schönen "Endspurt".
LIebe Grüße
Analena

Beitrag von mrs.ivanisevic 15.03.06 - 09:29 Uhr

Hi,

bin leider seit Sonntag im Bett mit Husten, Schnupfen & Co... :-[ bwleeeeehhh!

Wollte diese Woche endlich der Kommode und das Bettchen aufstellen und fertig machen, wird aber so nichts. Habe aber noch etwas Zeit, möchte nur so gerne!

Gestern beim FA: 2700gr, 45 cm, Kopfdurchmesser 9cm. HB leider "nur" 11 und Leuko im Urin...

Ooops, Mein Baby beginnt, tschüssikovski,

Margrieta ++ #ei Leonard (34.SSW)

Beitrag von schmirk 15.03.06 - 10:32 Uhr

Hallo, ihr Lieben,

die ganze letzte Woche ging es mir ziemlich bescheiden. Meine Darmkrankheit (Colitis Ulcerosa) hatte sich eindrucksvoll zurückgemeldet und ich saß nur zu Hause mit Bauchkrämpfen und Durchfällen. Die Medis, die ich während der ganzen SS deswegen genommen habe, schlugen nicht mehr an, ich verlor am Ende täglich ca. ein halbes Kilo an Gewicht und so musste ich zu meinem Prof. und der hat mir stärkere Medis verschrieben.

Jetzt geht es wieder so einigermaßen, die Bauchkrämpfe sind verschwunden und ich habe wieder ein halbes Kilo zugenommen. Ich esse aber auch wie ein Scheunendrescher :-), damit ich das verlorene wieder aufhole (ich hatte gerade die 10kg-Grenze geknackt, als es mit dem Darm losging)...
Ihr könnt euch ja vorstellen, dass ich mich echt darauf freue, dass die SS vorbei ist. Der KS-Termin ist am 30. oder 31.3., ganz genau erfahre ich das am 27.3. bei der Voruntersuchung.

Liebe Grüße: S. + Mina (37. SSW)