Vollmond..hat sich was bei den Märzis was getan????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juli140905 15.03.06 - 09:32 Uhr

Guten Morgen,


binmal gespannt ob sich seit gestern bei den März Mamas was getan hat

habe meinen Sohn genau heute vor 4 Jahren entbunden und da war auch Vollmond...daher bin ich gespannt ob sich hier jemand melden wird.;-)


LG Julia mit Justin heute 4 Jahre#torte und Max *16.09.05

Beitrag von kirsten007 15.03.06 - 09:57 Uhr

hallo Julia,

an meinem ET war auch Vollmond und ich habe mal mit einer Hebamme darüber gesprochen und sie meinte, dass sei Quatsch. Es gäbe wohl eine Statistik, wonach mehr Kinder am NEUmond geboren würden....

Lieben Gruß
Kirsten

Beitrag von 1.mamajenny 15.03.06 - 10:10 Uhr

habe gehofft, dass sich unser kleiner auch bei vollmond auf den weg macht aber der zwerg wollte leider noch drinne bleiben. also bei mir hat sich leider nichts getan.

Erstmal alles gute dem nachwuchs zum geburtstag#torte

Beitrag von orcanamu 15.03.06 - 10:17 Uhr

Guten Morgen!

Ich schätze, ich werde wohl (wie bei meinem ersten Sohn) auf Neumond warten müssen.
Aber im Geburtshaus waren gestern gleich zwei Frauen, die "rumwehten" und wohl in der Nacht ihre Kinder bekommen haben.

Gruß
Simone (38. SSW)

Beitrag von jezero 15.03.06 - 10:38 Uhr

Hi Julia,

ich hatte mir auch ein wenig Hoffnung gemacht, weil ich gestern mittag tatsächlich eine erste Wehe meinte zu spüren, aber war wohl nichts...

Ich warte dann mal noch ein wenig.

LG

Petra (heute ET)