Logopäde

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von zanadu 15.03.06 - 09:37 Uhr

Hallo, wie lange dauert einwe Diagnose beim Logopäden?
Wir haben eine Rezept für eine Stunde die Logopädin meinte aber wir brauchen mindestens 3 Stunden.
GrußZanadu

Beitrag von pathologin34 15.03.06 - 10:40 Uhr

hallo

also meine kliene ist in einer integrationskita und eine logopädin schaute einmal auf sie und eminte es könne nichts schaden wenn sie zur logo käme und siehe da es hat sich gelohnt , sie sprach nach einiger zeit besser , allerdings ging es bei uns los als sie 2,5 jahre alt war und mit 3 begann alles intensiv und nun ist sie 4,5 jahre alt und schnattert nur noch :-) , kann auch schon ganz gut buchstaben schreiben und kann sie einordnen .

Beitrag von ursusarctos 16.03.06 - 16:40 Uhr

Mindestens drei Einheiten, manchmal sogar bis zu zehn, um das Verhalten auch in jeder erdenklichen Situation erleben zu können. Das ist schon okay. Wieso habt Ihr nur eine Stunde aufgeschrieben bekommen? Das ist ja ungewöhnlich. Ich würde diese eine Stunde sonst so nutzen zu klären, ob Kind und Therapeut harmonieren, alles andere ergibt sich aus der Folgebehandlung. Aber mehr als einen Eindruck kann man sich in einer Einheit nicht verschaffen.