wie macht ihr das mit dem bügeln????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sylvif 15.03.06 - 09:55 Uhr

hallo ihr lieben#liebe

Blöde Frage ich weiß#hicks

aber wie macht ihr das, ich hab mir jetzt so einen Bügelhocker gekauft...muß mich erst mal dran gewöhnen.

Da ich so Probleme mit den dämlichen Mutterbändern hab und die nach längerem starren stehn anfangen zu ziehn ist bügeln nicht grad mein Job#hicks
Aber die Wäsche muß gemacht werden....naja ich bin ein bisschen "bügelfaul" da kommen dann schon mal so`n paar Trockner voll zusammen...jaaaa ich weiß wenn ichs gleich bügeln würd dann wärs nicht so anstrengend, aber ich räum den Trockner immer gleich aus wenn der Fertig ist, dann kann ich viel einfach so zusmmenlegen und gleich in den Kasten räumen:-p

naja wie tut ihr so im sitzen oder im stehen??

lg sylvi#liebe

Beitrag von aeffle007 15.03.06 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich hab ne ganz liebe Mama, die unheimlich gerne bügelt #freu. Sie bügelt mir seit einem halben Jahr die ganze Wäsche. Ist mir zwar manchmal etwas peinlich, aber ich freue mich natürlich drüber und genieße die gewonnene Zeit!

LG Anja & Anne 37. SSW

Beitrag von sylvif 15.03.06 - 10:28 Uhr

das find ich nett, wenn deine Mami Zeit hat ....meine Arbeitet leider im Schichtdienst...sonst würd ich ihr auch mal so`n Schaffl voll Wäsche rüberwerfen,

naja meine Schwiemu hat mir schon mehrmals das Angebot gemacht ein bisschen Wäsche zu bügeln...weil sie hätte ja Zeit...aber ich weiß nicht recht:-( möcht da keine Nachreden haben, ;-) verstehst? bei meiner Mutter wärs mir egal....aber bei Schwiemu#augen

na dann LG
sylvi#liebe

Beitrag von karinbrigitta 15.03.06 - 10:04 Uhr

Mach´s wie ich - lass einfach deinen Mann bügeln#:-p

Tja, ich hab echt so ein super Exemplar zu Hause, der gerne bügelt. Ich putz dafür lieber Klo und Bad#freu

Ja, ich weiß, hilft dir jetzt nicht weiter. Aber mir war so danach#;-)

Grüßle

Karin+#baby 16. SSW

Beitrag von sylvif 15.03.06 - 10:43 Uhr

ich putz auch lieber Klo und sonst alles, aber büüüüüügeln#augen
Werds heut beim Mittagessen mal anbringen (das mit dem bügeln) *g*

lg sylvi#liebe

Beitrag von noni1975 15.03.06 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich habe das große Glück, das mein Mann das übernommen hat seit 2 Monaten;-)

Gruß

Noni

Beitrag von kleine_kampfmaus 15.03.06 - 10:12 Uhr

Hi Sylvi,

also ich hab irgendwie nicht so viel zum Bügeln obwohl wir auch einen Trockner haben #kratz

Die paar Sachen (hauptsächlich meine Umstandsklamotten) hab ich in ein paar Minuten gebügelt. Da gehts auch noch mit dem Stehen. Den Rest leg ich einfach so zusammen und ab damit in den Schrank.

Ich finds sowieso arg übertrieben was manche da alles bügeln - Handtücher, Unterhemden, Pullover etc. #kratz Denk mir manchmal "Wer keine Arbeit hat macht sich welche!" ;-)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (37. SSW)

Beitrag von sylvif 15.03.06 - 10:22 Uhr

#kratz ja meine Mutter bügelt sogar die Unterhosen,..... naja weiß auch nicht #augen

mein Kleiner ist ein bißchen ein Schmutzfink....da sammelt sich die Wäsche...(gottseidank hat er genug Klamotten *g* bei meiner Bügeltheorie tztz)

und mein Schatz brauch auch tägl. seine Hemden...naja vielleicht sollt ich wirklich mal nen Bügelkurs für`n Mann starten *lach* (der wird mir eins pfeifen *g*)

lg sylvi

Beitrag von kleine_kampfmaus 15.03.06 - 10:29 Uhr

O.k. - wenn dein Mann Hemden tragen muß ist's klar, da kommen ja schon alleine min. 5 Hemden die Woche zusammen und die zu bügeln hab ich auch immer gehaßt! Gottseidank braucht meiner seit 3 Jahren keine mehr (hatte vorher Uniform, da waren auch noch die Hosen dran zum bügeln #augen)

Meine SchwieMu bügelt auch alles bis auf Socken und ist dann nur am rumjammern wieviel sie doch zu tun hat #augen

Aber grad die Kindersachen o. Pullover etc. würd ich nicht bügeln. Die Kleinen sind so schnell wieder schmutzig o. die Sachen sind vom Spielen u. rumtoben eh gleich wieder verknittert - wenn sie nicht eine einzige Knitterfalte sind kommt sowas bei mir alles direkt in den Schrank.

Beitrag von benpaul6801 15.03.06 - 10:12 Uhr

hallo,
also ich bügle eigentlich nicht viel,weiss auch nicht...so 10 teile bügle ich im stehen.dann mach ich halt ne pause.hab es im sitzen probiert,da tat mein rücken dann weh.hemden bügelt mein mann eh selber.
also ich überanstreng mich damit nicht.
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von sylvif 15.03.06 - 10:50 Uhr

nein mit bügeln werd ich mich auch überanstrengen, es ist nur wenn ich untertags bügeln will....geht nicht- da mein Kleiner immer um meine Beine ist wie ein Kätzchen und an den Kabeln der Dampfstation zieht, dann nehm ich mir vor....so-heut abend wird gebügelt... dann wirds 20 Uhr...und ich bin hundemüde und die Wäsche steht am selben Ort...ich dann wieder zu mir selber: dann mach ich`s halt morgen.....
ABER HEUT ABEND MACH ICH´s......WIRKLICH°!!!!!

lg sylvi#liebe

Beitrag von benpaul6801 15.03.06 - 10:54 Uhr

hallo,
mag dein kleiner dann nicht 15 minuten mal in laufstall?bzw. mama-beobachtungs-gitter?meiner liebte es damals mich bei arbeiten im haushalt zu bespitzeln...ich dachte teilweise sogar es ist schadenfreude...
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von sylvif 15.03.06 - 11:07 Uhr

ja meiner ist einfach in jedem Schaden drin...das Laufgitter hab ich schon vor einem 1/2 Jahr abgebaut, weil er nicht drinne bleiben wollte, jetzt wird er im Mai 2 Jahre alt und ich glaub dass dieses "kleine Täufelchen" da irgentwie rauskommen würde, kannst dir gar nicht vorstellen wie raffiniert der ist.:-)

lg sylvi

Beitrag von thistlejo 15.03.06 - 11:02 Uhr

*gg* Ich bügele GAR NICHT!

Im Ernst: Da wir keinen Trockner haben und die Sachen alle nass aufhängen, knittern die eh sehr wenig. Das Einzige, was eventuell Bügeln nötig hätte, wären die Hemden meines Mannes, aber die sind auch meist pflegeleicht, und wenn wir die direkt auf Kleiderbügel hängen, reicht ihm das... :-p

Naja, vor allem deshalb, weil ich mich schlicht geweigert habe, seine Hemden zu bügeln. Wenn wir beide arbeiten gehen und er auf seine Hemden besteht (obwohl er auch Kollegen hat, die in Jeans und T-Shirt ins Büro kommen – ihm sind die Hemden halt wichtig für's Image), dann kann er die auch selber bügeln... Und da er das genauso ungern macht wie ich, wird hier halt nicht gebügelt! Mal schauen, wie das wird, wenn unsere Maus da ist, dann muss ich eh mehr vom Haushalt übernehmen, aber ich glaube kaum, dass ich mit Säugling anfange, Geschirrtücher oder Bettlaken zu bügeln...

LG,

Julia mit #baby Malin Josephine 35. SSW