Hallo Juli Mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schokocherry 15.03.06 - 09:58 Uhr

Hi

Ich bin seid gestern in der 23+1 Sww.

Man wie die Zeit vergeht .

Wo ich erfahren habe das ich Schwanger bin ,war ich gerade mal in der 4Woche.

Wie geht es den euch so??

Ich denke mir immer nur noch 16 Wochen ,dann werde ich mein kleines Mäuschen in den Armen halten können.

Das kommt mir noch so laaannnnggeee vor .

Das schönste ist immer wenn ich die leichten tritte von Laura spühre .Das find eich immer so schön .

Noch eine Woche dann habe ich auch endlich wieder einen Termin bei dem FA.4 Wochen sind immer so lange :-(.

Ich bin mal gespannt wie groß und wie schwer Laura jetzt ist.

Auf jeden Fall bin ich froh,das ich diesmal eine bessere Schwangerschaft habe.Bei meiner ersten Tochter lag ich ab der 20 igsten Woche mit Vorwehen in KH.

Habt ihr auch schon einen richtigen Bauch??

Ich werde immer gefragt ,ob ich nen riesen Ball verschluckt hätte :-D.
Meine Freundin sagt ,ich hätte schon einen ziemlich großen Bauch für die 24 te Sww #hicks.
Mir kommt der noch gar nicht so groß vor#freu.


Aber ganz ehrlich ich freue mich dadrauf ,das er noch größer wird.

Bei meiner ersten Tochter hab ich die Schwangerschaft nicht so bewußt mitbekommen.Ich lag 11 Wochen im Kh bevor sie sie geholt hatten.

Ich hab schon gesagt ,bin ich in der 33 Sww Woche werde ich mir ein Glas Sekt gönnen.
Den meine Tochter wurde in der 32 Sww geholt.
Da möchte ich gerne drauf anstossen .Hab meinen Doc auch schon gefragt ob ich ein Glas Sekt trinken darf,und er hat gesagt da is nix einzuwenden :-).

Manchmal kommen noch immet negative Gedanken,ob es Laura in meinen Bauch auch wirklich gut geht.
Hab sogar schon fast alles zusammen :-)
Das Babybett steht auch schon,manchmal stehe ich einfach davor und denke mir bald liegt Laura da drin.

Ghet es euch auch so,das ihr dadran denkt wie es wird wenn der kleine Krümmel da is??

So ich denke ich habe genug geschrieben,grins :-D

Gruß

steffi



Beitrag von denny79 15.03.06 - 10:08 Uhr

Hallo!
Ich bin in der 23. woche und mir geht´s auch so: Meine Mama starrt immer grinsend auf den Bauch und meint fassungslos: Mann hast du eine rießige Kugel - dass KANN nicht nur eins sein! ;-)
Ansonsten werden nicht nur ich und der Papa, sondern irgendwie der ganze Umkreis hibbeliger - Omas und Opas rufen fast täglich an und fragen wie´s mir geht. Manchmal kann ich es echt noch nicht fassen, dass ich bald so ne süße, EIGENE sabberschnute im Arm halten kann!!! Gestern hat der Papa meinem Bauch vorgelesen (Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab) damit sich unser Mäusschen an seine Stimme gewöhnt - fand ich sooooo schön! #liebdrueck

#liebe

Ansonsten gehts uns im großen und ganzen supi und ich freue mich immer, wenn ich mal wieder n tritt oder n stupser bekomme! #huepf

LG
Denise

Beitrag von jasminre 15.03.06 - 10:17 Uhr

Hallo Steffi,

ich bin heute bei 21+5 und uns geht es auch sehr gut. Ich hatte gestern mein 2tes Screening und war völlig enttäuscht von meiner FÄ. Ich bin da raus und wollte am liebsten heulen #augen

Die war so schroff und hat mir garnix erklärt, obwohl ich mehrmals nachgehakt habe. Und dann schickt sie mich mit dem Satz nach Hause, dass ich mich schon mal mit einem Kaiserschnitt anfreunden solle, da mein Kind immer in Beckenendlage liegt #schock

Das war mir dann zu blöd!

Gestern Abend bin ich dann noch zu einer anderen Frauenärztin gegangen, und die hat nur den Kopf geschüttelt.
Und wir haben nochmal ein richtig schönes Ultraschall gemacht, und es war so schön.
Und es hat sich sogar geoutet : Wir bekommen einen kleinen süssen Jungen!!! #liebe

Wir freuen uns natürlich sehr, doch ich war so davon überzeugt, dass ich ein Mädel bekomme; ich dachte, die verarscht mich ;-)
Aber man konnte den Hodensack und den kleinen Penis doch sehr deutlich sehen #freu

Mein Schatz ist natürlch sooo stolz. Er wusste es ja angeblich von Anfang an ;-)

Seit ein paar Tagen ist mir allerdings wieder sehr übel...warum auch immer!

Sonst alles gut, muss noch 8 Wochen arbeiten, dann habe ich Urlaub und dirket im Anschluss Mutterschutz!

Dir noch eine schöne Zeit und alles Gute

Jasmin

Beitrag von schokocherry 15.03.06 - 10:14 Uhr

Lach :-D.

Das mit dem da kann doch nicht nur eins drin sein kenne ich #freu.

Leider klappt es im momend nicht ,in meiner VK ein neues Bild rein zu speichern .Werde ich aber weiter versuchen :-D.
Hab auch schon mal abgemessen mein Bauch .Da war der Umfang 89 :-D.
Ist das bei dir auch so ,das morgens dein Bauch kleiner ist als abends ??.

Gruß

steffi

Beitrag von denny79 15.03.06 - 10:44 Uhr

jaaaaa - das ist bei mir gaaaaaanz genaus so!!!
Vorallem, ich hatte recht schnell schon ne kleine Murmel. Die ist dann aber recht konstant geblieben - aber mit einem schlag, fast von heute auf morgen hatte ich ne rießen Murmel!!!! #schock
Arzt sagte, das ist ganz normal und kann so sprunghaft gehen, wenn sie die Zwerge mal drehen!
Tja und dann bin ich morgens mal in ner ganz komischen Bauch/Seitenlage aufgewacht und mein Bauch war wieder kleiner - ich dachte schon, ich hätte was kaputt gemacht! #schock #kratz
Aber das ist wohl normal, da im Laufe des Tages durch´s stehen alles wieder "runter rutscht" :-D
Und Abends spiele ich dann wieder "Free Willy" ;-)
Frag mich ja manchmal schon, wohin das noch führen soll

Beitrag von glori83 15.03.06 - 10:45 Uhr

hey steffi,

ich bin auch eine juli-mama und mein et ist der 31.07.2006. mein schatz und ich freuen uns schon wahnsinnig auf unsere kleine tochter sophia.:-) waren vorgestern beim fa und der hat auch gleich die blutversorgung utersucht und ne feindiagnostik gemacht, es ist alles in ordnung! da bin ich sehr glücklich drüber!:-D Sie ist wieder so richtig dolle gewachsen ist jetzt 22cm groß und auf dem ultraschall konnten wir erkennen, wie sie an ihrem daumen nuckelt:-) wunderschön! ich mach mir immer so ne sorgen dass was mit der kleinen nicht in ordnung sein könnte und deswegen hat mein arzt jetzt gesagt dass ich alle zwe wochen kommen darf und er dann auch nen us macht. toller arzt!:-D so bin ich beruhigter er hat mir auch zu irgend ner entspannungsübung geraten z.B. joga oder autogenes Training, dass soll wie gesagt beruhigen und in der schwangerschaft trägt das sogar die kk.:-) ich denk auch schon jedes mal daran, wie ich meine kleine süße maus im arm halten werde, aber auch daran wie wohl die geburt sein wird, mein freujnd möchte mir auf jeden fall beistehen. meine schwiegermutter weiss seit drei tagen auch endlich dass sie oma wird, seitdem hat sie sich echt ins positive verändert, hat sogar schon nen paar sachen gekauft, für die kleine. davor, also als sie es noch ncit wusste, war sie richtig eklig zu mir. hoffentlich bleibt sie so nett:-). die kleine zu spüren ist wunderschön! geht es euch genauso??

ich wünsche euch allen noch eine wunderschöne schwangerschaft!

glg glori20+2#liebdrueck

Beitrag von schokocherry 15.03.06 - 10:44 Uhr

Hi.

Das du den FA sofort gewechselt hast ,ist richtig.

Es gibt schon FA da kann man nur den Kopp schütteln .

Lol mein Schatz war der festen überzeugung das wir nen Bob bekommen :-D,lol da lag er falsch.Bei uns hat man schon in der 16 Sww gesehn das es ein Mädchen wird.Und bei der nächsten Untersuchung hat sich auch nix verändert lach.

Ich bin diemal auch richtig begeistert von meinen FA.
Ich bekomme bei jeder Untersuchung Babykino,das hat zwar 100 Euro gekostet,aber das war mir sehr wichtig.
Und er weiß das ich sehr viel angst habe ,das noch was passieren könnte,das kommt von meiner damaligen Fehlgeburt und durch die besch.... Schwangerschaft von meiner Tochter.
Hab ihm gesagt,das ich lieber alle drei Wochen kommen würde und er hat gesagt,das es in Ordnung ist :-).
Diesmal muß ich allerdings 4 Wochen warten :-(,weil er diese Woche nicht da ist.
Un dich merke schon das ich wieder ganz nervös werde .
Aber nun sind es ja nur noch 7 Tage ,dann sehe ich meine kleine Maus wieder .Ich freue mich so .
Wie groß und wie schwer ist den eurer Bub ??

Gruß

steffi

Beitrag von jasminre 15.03.06 - 10:54 Uhr

Hallo Steffi,

mir ging es gestern den ganzen Tag wirklich nicht gut nach den Aussagen meiner EX FÄ. Und die jetzige hat mich so beruhigt...da hat sich der Wechsel wirklich gelohnt.
Obwohl ich jetzt immer ein bischen weiter fahren muss, aber das ist es mir Wert.

Unser Kleiner soll ca. 22cm gross sein, wie schwer weiss ich nicht. Alle Masse sollen genau im Rahmen liegen, d.h. Brustumpfang, Kopfumfang, Oberschenkel-Länge usw.
Er hat vor ein paar Tagen rausbekommen, wie man Purzelbäume schlägt und macht das den ganzen Tag...ist wohl spaßig ;-) Dann wird mein Bauch auf der rechten Seite immer ziemlich schief nach oben gedrückt...so süss.

Dein FA ist ja wirklich nett, das muss auch so sein, man muss ja schliesslich Vertrauen fassen.

Und du siehst deine Kleine auch bald wieder, ich dann wieder am 11.04. Aber ich übersteh die Zeit eigentlich immer ganz gut...nützt ja nix ;-)

Lieben Gruss
Jasmin

Beitrag von nk13 15.03.06 - 11:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin auch eine Juli-Mama. ET ist der 9. Juli 2006. Ich bin in der 24. SSW und mir geht es blendend! Ich genieße es so sehr, meinen kleinen Mann zu spüren. Das ist so ein wahnsinniges Glücksgefühl#freu! Sein Papa und ich freuen uns unendlich auf ihn!
Abgesehen davon, dass ich oftmals ziemlich schnell aus der Puste komme, könnte es mir nicht besser gehen...hoffentlich bleibt es so!
Ich wünsche allen Mitschwangeren eine weiterhin schöne und problemlose Schwangerschaft und kerngesunde Babys!
Natalie und Zwergenmann #baby im Bauch