Erste Geburtswehen anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mutti06 15.03.06 - 10:56 Uhr

ich bin ja jetzt 37. woche und hatte noch nicht so wirklich dolle wehen auch noch keine üblen senkwehen.
ich habe nur ab und an imemr nur solch leichten druck nach unten gehabt.
nun habe ich seit einigen tagen aber imemr öfter diesen druck nach unten und ab und an auch ein leichtes ziehen wie als wenn meine regel kommt.
nicht dolle nur leicht und das meistens imemr wnen ich was gemacht habe oder zu überanstrengt.
ist auch nei lange geht auch wieder weg.
nun meine frage.
was meint ihr könnten dass die ersten geburtswehen anzeichen sein oder eher nicht?
ich muss nochd azu sagen ich muss noch wehenhememr nehmen bsi die alel sind das wird so ächste woche dienstag in etwa sein liegt es vielleicht daran dass es wegen dem schmerz dann nicht allzu arg ist oder was meint ihrß
schlimm wäre es nicht wnen die kleine kommt da sie auch lungenreife bekommen hat und ja nicht mehr zur frühgeburt zählt denn bissle stört mich die schwangerschaft jetzt schon mri tuen imemr nach dem shclafen alle rippen weh und so das nervt dann doch langsam da man auch nicht richtig mehr schlafen kann auch schon tmi kissen untergelegt nichts hilft.

gruß

Beitrag von mutti06 15.03.06 - 11:07 Uhr

achso,
auf dem ctg ist auch mal hin und wieder eine wehe zu sehen aber nicht,dass man denken könnte ist dann bald soweit.

gruß