Hund blockiert Ausgang :)

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von takam 15.03.06 - 10:58 Uhr

Hallo,

muss euch mal was erzählen. Ich war gestern mit meinem Schäferhund spazieren und danach einkaufen.

Ich habe ihm vor dem Geschäft angebunden, und bin dann mal reingegangen. Habe so ca. 10 Minuten gebraucht.

Auf dem Weg zur Kassa, dachte ich mir : " Wieso sind so viele Leute vor der Tür und gehen nicht hinaus? "#kratz
Naja, dachte mir nichts dabei und ging weiter.
Bei der Kassa warf ich eine Blick hinaus durch das Fenster und sah meinen Hund nicht mehr #schock.

Tja , dann habe ich genauer geschaut, und wer saß vor der Eingangstür ? #schock

Mein Hund ganz artig ..... und rührte sich nicht von der Stelle #schwitz.

Ich raus habe ihn wieder angebunden, und die Leute konnten das geschäft verlassen . :-D

Keine Ahnung wie er freikam, oder ob ihn jemand abgebunden hat #gruebel.


#freu

Beitrag von quiny 15.03.06 - 14:19 Uhr

Hallo,

du bist mutig. Ich lass meinen Schäferhund nirgends angebunden sitzen, wo ich ihn nicht sehen kann. Hätte zuviel Schiß, dass ihn jemand mitnimmt, denn er hat für einen Schäfer eine eher seltene Zeichnung (black and tan) und da fahren viele drauf ab.

Vielleicht wollte ihn wirklich jemand mitnehmen und er hat ihm aber die Zähne gezeigt oder hast du ihn nicht richtig angebunden?

LG
quiny

Beitrag von takam 15.03.06 - 16:17 Uhr

Hallo,

ich habe ihn so wie immer angebunden, das heißt die Leine um Die Werbetafel , wird wohl ein Rätsel bleiben wie er dort losgekommen ist #kratz

Ist ja zum Glück noch bei mir #schwitz .

Meine treue Seele #hicks

Beitrag von hks2 15.03.06 - 18:07 Uhr

hallo ihr lieben,

oh mann, das problem hab ich auch mit unserer bella (dobermann) . ich kann nicht mehr mit ihr zu kaisers weil sie sich da immer los macht und in den laden läuft.
sie läuft dann durch alle gänge bis sie mich findet.

habe mir auch schon gedacht das irgendein blödmann versucht hat sie mitzunehmen, denn sie ist auch ne bildhübsche.

jetzt muss ich sie immer erst hoch bringen und dann wieder runter um ne tüte milch zu holen #augen

bis bald hülya