schöne Rituale

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausinancy 15.03.06 - 11:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich plagt seit Wochen Atemnot und meine Habamme sagte mir heute, dass ich mir einige schöne Rituale suchen sollte. Tja, nun leider bin ich völlig Ideenlos und da stellt sich mir die einfachste Frage, was macht Ihr denn so, um am Abend nach der Arbeit wieder "runterzukommen"?
Wie es aussieht habe ich Probleme damit und das macht mir ganz schön zu schaffen!

Über ein paar Tipps und Ideen würde ich mich sehr freuen! Mein Mann übrigens auch....nerve ihn schon mit meinem Gejapse!! ;-)

Vielen lieben Dank!!
Liebe Grüße, Nancy
(morgen 15.SSW, ET 14.09.)

Beitrag von denny79 15.03.06 - 11:26 Uhr

Was mir sehr gut tut: spazieren gehen.
Ist zwar bei der Kälte echt nicht wirklich einfach, aber wenn man mal den inneren Schweinehund überwunden hat bin ich danach immer super entspannt! Danach warm einkuscheln und n heißen Tee...
Oder Badewanne und n gutes Buch - das noch mit ner Gesichtsmaske (ich verpickel seit ich ss bin, daher mag ich´s jetzt ganz gerne)

Guck einfach, wo du dich wohl fühlst!

VIel Glück und #pro drück

Beitrag von skydive007 15.03.06 - 11:27 Uhr

Hi Nancy,

hast Du es schon mal mit Entspannungsmusik versucht. Am besten mit Kuscheldecke und Kissen aufs Bett oder Sofa, so esoterische Entspannungsmusik an und dann auf ruhiges Atmen konzentrieren und die Gedanken einfach mal schweifen lassen. Idealerweise an schöne und beruhigende Dinge denken. Das kann ja für jede etwas anderes sein, aber ich denke dann oft ans Meer und stelle mir Sonnenschein, Meer, Möven, Wellenrauschen vor.....okay, manchmal schlafe ich bei sowas ein :-)
aber dann ist es eben so
oder mach Yoga oder andere Entspannungstechniken, meist geht es dabei ja auch immer - mehr oder weniger - um "bewusstes" entspanntes Atmen. Ich bin bestimmt keine Esoterikmaus, aber mir tut sowas oft gut.
Oder ein Spaziergang an der frischen Luft...

....übrigens sind wir fast gleich weit, ich bin für den 15. September ausgerechnet. :-)

Dir noch alles Gute!
LG,
Mel

Beitrag von sternchen190881 15.03.06 - 11:28 Uhr

Hi,

Also mein "Ritual" nach der Arbeit sieht wie folgt aus.

Ich komme nach Hause und mein Mann macht mir ein schönes Bad fertig. Mit "Sinnensalze" von Tetesept. Die haben gleich eine 3-fach-Wirkung. 1. Der Geruch, 2. Die Farbe 3. Die Pflege....
Dann macht er mir Kerzen im Bad an, und ich lege mich für etwa 10 Minuten in die Badewanne. Danach geht's ab auf die Couch und mein Mann cremt mich schön ein.
Dann wird sich mit ner Tasse lecker Tee unter die Decke gemummelt, und dann:

Geht es mir schon viel besser!!!

Lieben Gruß
Sunny, 17. SSW

Beitrag von denny79 15.03.06 - 11:30 Uhr

*beneid um DEN Mann* #schmoll

Das musste jetzt mal gesagt werden! #hicks

Beitrag von pia_2005 15.03.06 - 11:42 Uhr

Uiiiiiiiii !!! #freu Hast Du aber einen lieben Mann !!

#schmoll
Meiner ist nach der Arbeit zur Zeit immer selbst so fertig, dass er nur kaputt auf der Couch liegt ...

Aber ich werd ihm heut Abend mal ganz unauffällig und nebenbei davon erzählen ;-)

LG

Pia #klee

Beitrag von negu 15.03.06 - 11:58 Uhr

und wo bekommt man solche männer? #augen ich beneide dich!

Beitrag von sternchen190881 15.03.06 - 12:31 Uhr

Ja, da habe ich was das betrifft ein Super-Exemplar erwischt #freu

Aber keine Angst, auch der hat seine Macken ;-)

Und so süß ist er auch erst, seit er mein Bäuchlein wachsen sieht ....

Aber toll ist's trotzdem.

Gruß
Sunny

Beitrag von benpaul6801 15.03.06 - 11:34 Uhr

hallo,
mir half damals ganz ruhig spazieren zu gehen,und frische luft zu atmen.schön fand ich auch,auf die couch einkusclen,decke übern kopf und 30 minuten glotze etc. aus...ganz entspannt runterkommen.ein bad mit den entsprechenenden badezusätzen tat auch gut.nur nicht zu heiss,sonst macht der kreislauf noch schlapp.
liebe grüsse,yvonne 23.ssw.

warmer kakao half mir auch "runterzukommen".