Wie oft bein FA untersuchung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ella1967 15.03.06 - 11:33 Uhr

Hallo Ihr lieben
Muß echt mal fragen wie oft werdet ihr beim FA Vaginal untersucht, war vor 8 wochen schon mal beim FA und da wurde nur Ultraschall gemacht,vor 4 wochen ebenso und heute wurde noch nicht mal mehr ultraschall gemacht, es wurden nur die herztöne mit einem gerät abgehört, also vor jahren bei meinen anderen kindern wurde ich jedesmal untersucht, er sagte nur beim nächsten mal machen wir wieder Ultraschall. HÄ?
Bin übrigens in der 26 ssw.
LG Ella

Beitrag von kruemling 15.03.06 - 11:35 Uhr

Die Krankenkasse zahlt nur 3 mal Ultraschall während einer Schwangerschaft.
Du musst das die anderen male selber zahlen.
Ich habe mit meinem FA vereinbart das er jedesmal Ultraschall macht und das ich die dann selber zahle. Möchte den Wurm doch sehen.

LG
Kruemling

Beitrag von ella1967 15.03.06 - 11:37 Uhr

Ja um den ultraschall geht es mir auch garnicht, sondern um die untersuchung, da finde ich es doch merkwürdig das er nicht mal schaut ob alles in ordnung ist.
LG Ella

Beitrag von benpaul6801 15.03.06 - 11:39 Uhr

hallo,
also eigentlich ist die ultraschall untersuchung während der ganzen schwangerschaft nur 3 mal vorgesehen.
wenn ein arzt es jedesmal macht,ist natürlich schön.kann aber schnell sein,das die krankenkasse darauf aufmerksam wird,und die anderen us nicht zahlen möchte.
also bei mir tastet er in der vagina immer ab,wegen muttermund uns so.
aber halt nur abtasten,nicht immer mit diesem "schnabeltier",oder wie heisst dieses kalte gerät???
abstriche werden auch nicht regelmässig gemacht...würde sich ja einiges auch im urin zeigen,an bakterien oder so.
liebe grüsse,yvonne 23.ssw.

Beitrag von silberknopf 15.03.06 - 11:42 Uhr

*g* das "Schnabeltier" heißt Spekulum :-)

Beitrag von benpaul6801 15.03.06 - 11:43 Uhr

hallo,
ja genau,ich kam nicht drauf...der arzt sagt immer pelikan#freu

liebe grüsse,yvonne 23.ssw.

Beitrag von ella1967 15.03.06 - 11:45 Uhr

Hallo Yvonne
Und genau das ist es was ich meine, ich werde halt nicht jedesmal vaginal untersucht genauergesagt das letzte mal vor 8 wochen kann doch nicht stimmen oder?
LG Ella

Beitrag von 54321 15.03.06 - 12:20 Uhr

Hallo!
Ich bin seit Beginn der SS immer im Wechsel bei einer Hebamme und dann bei der FÄ. Daher bin ich sowieso nur alle 8 Wochen bei der FÄ gewesen.
Die Hebamme hat mich anfangs gefragt, ob ich jedes mal vaginal untersucht werden möchte oder nciht und ich habe ihr gesagt, dass ich es nicht unbedingt will (ist mir nämlich immer eher unangenehm). Sie meinte dann, sie mache es eigentlich auch eher nciht, es gäbe aber einige Frauen, denen das lieber wäre und dass es eigentlich auch nur am Ende der SS und wenn es Beschwerden geben würde wichtig wäre und man sonst davon ausgehen könnte, dass alles iO ist.

Meine FÄ untersucht aber jedesmal vaginal. (Macht dafür aber wirklich nur die 3 vorgesehenen US :-()

LG Sabine

Beitrag von benpaul6801 15.03.06 - 12:22 Uhr

hallo,
soweit ich weiss,sollte er auch in deinem stadium schauen,ob der muttermund okay ist...nicht das der etwas offen ist,und es nicht erkannt wird...frage ruhig direkt nach bei deinem arzt.
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von silberknopf 15.03.06 - 11:38 Uhr

Hallo,

ich musste bis jetzt bei jeder VU auf den Stuhl und wurde vaginal untersucht. Finde ich auch total wichtig irgendwie, meine FÄ misst dann auch jedes mal den PH-Wert der Scheide.

Lg,
Silberknopf & #ei 33.SSW

Beitrag von coconut05 15.03.06 - 11:42 Uhr

Hallo Ella,

ich werde jedes Mal vaginal untersucht. US habe ich bis zur 13. Woche jedes Mal bekommen und jetzt nur noch die 3 vorgeschriebenen. Ich lasse aber trotzdem immer US machen und zahle dann halt. Das ist es mir schon wert.
Und heute habe ich eine Überweisung zur Feindiagnostik. Bin schon sehr gespannt.

LG
Sandra 23. SSW

Beitrag von miki25 15.03.06 - 11:45 Uhr

hallo ella #blume
ja das ist jetzt leider so. :-( 3 untersuchungen bekommt man bezahlt den rest muss man nun selber bezahlen.
ich muss das nächstemal 150euro bezahlen, damit jedesmal per ultraschall untersucht wird!!
#liebdrueck, wünsch dir noch alles gute.
miki25 + würmli 10ssw

Beitrag von ioqui69 15.03.06 - 11:45 Uhr

Hallo Ella,

bin zwar erst in der 18. SSW aber bisher hat mein FA immer vaginal untersucht. Bei der letzten VU gabs zwar kein US, aber er hat troztdem vaginal geschallt, um die Herzaktivität zu überprüfen und das fand ich schon beruhigend.
Bei der nächste VU ist dann das erste Mal US über den Bauch. Bin sehr gespannt...

LG
Ioqui

Beitrag von ella1967 15.03.06 - 11:48 Uhr

Ja und genau das ist bei mir eben nicht der fall, wurde das letzte mal vor 8wochen vaginal untersucht.
LG Ella

Beitrag von bergmann01 15.03.06 - 11:57 Uhr

hallo ella - also ich wurde am anfang vaginal untersucht - da war der us ja auch noch vaginal...
seit dem vierten monat hatte ich keine vaginale untersuchung mehr.. dienstag - bin nun 39.ssw - hat mich meine fa vaginal untersucht, um zu sehen, wie der mumu aussieht und ob man das köpfchen fühlen kann bzw. ob der kopf noch beweglich ist -
ich finde das vollkommen o.k. so, mal ehrlich schön ist das ja nicht, wenn die da unten rum machen - außerdem können jedesmal bakterien in die scheide kommen... meine hebi meinte im gvk, dass das vollkommen ausreichend wäre - man muss keinesfalls ständig vaginal untersuchen.
zum us - ich habe schon mehr als 3x us bekommen - aber nur, weil bei mir "komplikationen" auftraten.
in der frühschwangerschaft wurde jedesmal vaginal us gemacht - fand ich auch toll, denn man muss ja sehen, ob alles gut gedeiht und richtig angelegt ist - d.h. bis zu 12. ssw hatte ich schon 4 mal us. dann das nächste mal in der 20.ssw (2.screening) und dann wieder in der 31.ssw (drittes sceening) - hier wurde eine querlage festgestelllt - daher gabs 3 wochen später erneut nen us - dann lag der krümel in bel :-[
daher also seitdem noch 3 mal us, um zu überprüfen, ob sich krümelchen doch noch in die richtige position begibt - hat er zum glück - in der 37.ssw ... #freu
wäre die lage o.k. gewesen, hätte mein fa nur nochmal jetzt kurz vor et nen us gemacht, um größe vom baby zu checken...
lieben gruss und eine schöne rest #schwanger schaft
susanne 39.ssw