Sie schläft so schlecht (10 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susiiie018 15.03.06 - 12:13 Uhr

Mahlzeit ihr Lieben.#mampf

Leonie ist ein bisschen über 10 Monate#freu, sie hat noch nie gut geschlafen. Ich dachte eigentlich, das wird besser. Leider sehe ich keine Fortschritte, eher das Gegenteil.#schmoll
Habt ihr irgenwelche Tips?#gruebel

Sie schläft Mittags um halb 12 ein (da sie tot-müde ist) dann schläft sie ca eine halbe Stunde, schreit dann, dann geh ich zu ihr ins Zimmer, beruhige sie, sie schläft dann wieder ein, ca. nochmal eine halbe Stunde. Meistens schläft sie dann untertags nicht mehr.

Abends geht sie um halb 8 schlafen#gaehn#gaehn, schläft meistens bis ca. halb 12, trinkt ihr Fläschchen, schläft dann nach 30-50 Min. wieder ein. Wird dann mind. noch 2 Mal munter. Meistens hole ich sie dann ins Ehebett, da ich auch keine Kraft mehr habe. Sie will dann aber ständig an meine Brust, wenn nicht, dann hab ich keine Chance, dass sie einschläft.:-[

Kann man ihr das denn irgendwie lernen? Ich meine nicht Schreien lassen, dass will ich nicht. #liebdrueck

Lg,
Susi und #babyLeonie04.05.05

Beitrag von baldmama_diana 15.03.06 - 12:49 Uhr

Huhu,

also Florian schläft komplett durch seit Samstag! Hat er vorher auch shcon, aber die MAgen-Darm-Grippe machte ihn wieder zum "dauerwachwerder"


Er wollte nach der MDG wieder nachts ne Flasche! Hab ihn dann an Tee geöhnt (er mußte aber warm sein, kalt nutzte nix bei ihm)

Dann hab ich ihm 7 Schnullis ins Bett gelegt, damit er nachts einen findet und nicht nach mir "rufen" muß (er sagt ganz toll Papa und Opa #augen nur an Mama ist nicht zu denken)

Ich stille seit der 6 Lebenswoche nichtmehr! Hab also immer Flasche gegeben!

Schläft Sie bei euch im Zimmer? Hatte letztes wochenende unser Florian bei uns im Zimmer, da wir auswärts schliefen! HORROR!!!!!!!!!!!! Er wurde ständig wach! Er schläft daheim alleine im Zimmer! Das klappt super.

Bei uns ist es so:

19:30h ins Bett mit Griesbrei vorher

8h Aufstehen

10:30 / 11h ins Bett für Mittagsschlaf, ca 2 Stunden

Ich bin nachts immer gleich ins Zimmer wenn er meckerte, seit er die schnullis drin hat wird er wach..... meckert etwas, da er den Schnulli nicht gleich findet, dann hat er ihn und schläft weiter. Ich warte nunecht ab ob er ruhig wird oder richtig anfängt zu weinen.

Naja ne hilfe war ich nicht!?!? Sorry

Diana mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 13SSW

Beitrag von susiiie018 15.03.06 - 13:24 Uhr

Hallo,

nein, sie schläft immer im eigenen Bett.

Sie mochte leider noch nie Schnuller.

Lg