trinkt so wenig und durchfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kisli 15.03.06 - 12:45 Uhr

mein kleiner hatte am montag 2 stunden nach seiner mittagsmahlzeit alles erbrochen, hinzu kam fieber und durchfall.
es wurd ein virus-infekt festgestellt. das fieber ist heute weg, aber durchfall, gelb-grünlich teilweise, hat er immer noch unzwar immer nach dem stillen. außerdem kam er letzte nacht 2x wg. stillen, obwohl er sonst 10 stunden am stück nachts jetzt schläft. er hat seit heute nacht bis jetzt zwar milch an beiden seiten getrunken, aber eine seite höchstens 6 min, andere seite meist nur 3. reicht das überhaupt, da er ja durch den durchfall wieder ne menge flüssigkeit verliert. habe angst, dass er austrocknet. was kann ich tun. tagsüber habe ich immer einen 3-3,5 stundenrhythmus, ob krank oder nicht, damit er 5 mahlzeiten am tag bekommt.
was ist eine elektrolyt-lösung? bekomme ich dafür ein rezept? ich bin ganz schön in sorge und wohl auch gleichzeitig krank wie mein spatz. das macht mich ganz schön fertig und ich bin kein mensch, wenn es dem spatz nicht gut geht und sein lachen fehlt. auch wenn es heute, nachdem das fieber da war auch wieder zusehen war, das lachen.
lieben dank
kisli

Beitrag von cherry76 15.03.06 - 13:17 Uhr

Huhu,

eine Elektrolyte Lösung bekommst du ohne Rezept. Meine Tochter hatte im Urlaub auch eine Magen Darmgrippe und wir hatten die Lösung ohne Rezept in der Apotheke bekommen. Es gibt auch noch Zäpfchen gegen Übelkeit auch ohne Rezept (Name weiss ich grad nicht). Nur: Ob deine Tochter diese Elektrolyte Nahrung trinkt - naja schmeckt zum :-% Aber klar hilfreich. Da du stillst ist es natürlich schwierig zu sagen wieviel dein Kleiner zu sich nimmt. Ich würde auf alle Fälle zusätzlich Tee anbieten und falls du bedenken hast zwecks Austrocknung gehe besser gleich ins Krankenhaus.

Viel Glück u gute Besserung
Sonja u. Lena (25.7.2005)